Einträge von Doris Jessen

Pferdelebensversicherung: Worauf sollte der Pferdehalter achten?

Wer ein jüngeres, gesundes Pferd – oder gar ein Fohlen – besitzt, mag nicht gerne an den Tod denken. Und dennoch ist der leider allgegenwärtig, wie traurige (Un)Fälle beweisen. Dies gilt vor allem für den Fall, dass Pferde viel transportiert werden – sei es zu Turnieren oder Zuchtzwecken. Vor einem möglichen Verlust des Pferdes kann die Pferdelebensversicherung nicht schützen. Sie erstattet aber den Wert des Tieres und ermöglicht dem Reiter im traurigen Ernstfall die weitere Ausübung seines Hobbys mit einem neuen Pferd. Allerdings gibt es vor Abschluss eines solchen Vertrages einige Aspekte zu beachten.

Pferdeanhängertest wm meyer Arizona Alu: Robustes Einsteiger-Modell mit Top-Fahrverhalten

Der Pferdeanhänger wm meyer Arizona Alu ist ein Einsteigermodell aus Aluminium und daher unverrottbar. Dadurch eignet er sich als robustes Fahrzeug für den häufigen Einsatz für Pferdesportler, die auf Luxus verzichten möchten, aber auf sehr gutes Fahrverhalten großen Wert legen.

Mobile Sattelboxen: Die praktische Alternative

Nicht jeder Pferdeanhänger hat eine eingebaute Sattelkammer. Bei Vorderausstiegsmodellen ist sie konstruktionsbedingt nur selten vorhanden. Wer dennoch sein Equipment nicht im Kofferraum unterbringen möchte, für den könnte eine mobile Sattelbox die Lösung sein. Ein weiterer Vorteil: Man kann die Box aus dem Anhänger rollen und als verschließbaren Sattelschrank z.B. in einen „Hotel-Stall“ mitnehmen.

Pferdeanhängertest Böckmann Master: Tradition neu definiert

Im Mai 2021 schickte Böckmann seinen neuen Master zu Mit-Pferden-reisen.de in den Test. Der „Klassiker“ ist etwas gewachsen, bietet damit mehr Platz für Pferde und ihre Menschen sowie viele praktische Details fürs tägliche Handling. Wie immer hervorragend: Das Fahrverhalten mit und ohne Beladung. Angehoben wurde auch der Preis: Ab 12.280 Euro ist er zu haben und bringt dafür eine umfangreiche Serienausstattung mit.

Die „Zwölf Gebote fürs Reiten im Gelände“

Sommerzeit – Ausreitzeit! Aber ohne Vorbereitung ins Gelände zu reiten kann bös ins Auge gehen – für das Pferd, den Reiter und so manchen unschuldigen beteiligten Autofahrer, dem ein nicht straßensicheres Pferd möglicherweise direkt vor die Motorhaube springt. Die FN hat daher „12 Gebote für das Geländereiten“ formuliert, die sich jeder Reiter zu Herzen nehmen sollte.

Pferdeanhänger-Zugfahrzeugtest BMW X5 xDive40d: Fahrdynamik, Eleganz und viel Platz

Der aktuelle BMW X5 tritt das nun als „SAV“ (Sport Activity Vehicle) mit neuem 3,0 Liter V-6 Motor auf. 340 PS und ein Drehmoment von 700 Newtonmeter ermöglichen eine Anhängelast von 3,5 Tonnen, dank Allradantrieb spurt er auch durch Matsch. Perfektioniert wurden auch die Fahrerassistenzsysteme bis hin zur Ampel-Erkennung.

Produkttest und Tipp: Guardian Horse GPS Tracker- Schutzengel auf allen Wegen

Selbst der beste Reiter kann stürzen und im ungünstigsten Fall bewusstlos liegen bleiben. Der kleine Tracker Guardian Horse in Verbindung mit einer cleveren App versendet einen Alarm an beliebig viele hinterlegte Notfallkontakte. Wir haben es ausprobiert und für sehr beruhigend befunden, zukünftig mit einem sichereren Gefühl auch allein ausreiten zu können. Das Gerät kostet 49,90 Euro – ein Betrag, der für mehr Sicherheit sehr gut angelegt ist.

Pferdeanhängertest Careliner m: Pferd und Reiter wohl versorgt

Der Vollpolyester-Pferdeanhänger Careliner m des Emsdettener Kunststoffspezialisten Bücker ist in zweierlei Hinsicht innovativ: Zum einen durch das moderne, leicht wirkende Design, zum andern und – wohl noch wichtiger – das durchgehende Polyesterkonzept, das auch in den Seitenwänden und an der Heckklappe ohne stabilisierende Holzplatten auskommt und daher unverrottbar sein soll.

Reit- und Wanderparadies Kuppendorfer Heide

Wer „Heide“ hört, denkt automatisch an die Lüneburger Heide. Die Kuppendorfer Heide nahe der Samtgemeinde Kirchdorf, rund 60 km südlich von Bremen, hat neben der klassischen Heidevegetation Moor-, Wald- und Wiesenlandschaften zu bieten. Für einen Wochenendtrip bietet sich der Baumann’s Hof mit vorbildlicher Gastpferdeunterbringung an.