ANZEIGE

Atec



Pferdeanhängertest Atec Thensa 2500: Bewährtes neu definiert

Schon im Sommer 2014 bewies ein Atec Pferdeanhänger – damals in der XXL-Version „Centaurus“ – im Test seine solide Qualität. Der brandneue Aluminium-Polyester-Pferdeanhänger Atec Thensa gefiel im Pferdeanhängertest durch extrem solide Bauweise und seine Geräumigkeit, die ihn auch für große Vierbeiner prädestiniert. Für 8.990 Euro erhält man einen umfangreich ausgestatteten Pferdeanhänger.

Pferdeanhängertest Atec Centaurus XXL Extra Extra Long: Pferdeanhänger mit Gardemaß

Seit dem Frühjahr 2014 ist der niederländische Pferdeanhänger-Hersteller Atec unter neuer Leitung. Grund genug, einen seiner attraktivsten neuen Pferdeanhänger, das Aluminium-Polyester-Modell Centaurus in der XXL-Ausführung für www.mit-Pferden-reisen.de zu testen. Das Fahrzeug überzeugt durch sehr gutes Fahrverhalten, eine höchst stabile und robuste Konstruktion, komfortable Länge und Praktikabilität.

Pferdeanhängertest Atec Starline XL aus Holland: Nobler Holz-Polyester-Pferdeanhänger

Wer einen soliden Holz-Polyesteranhänger in ansprechendem Design sucht, kann bei dem holländischen Marktführer Atec fündig werden: Das Modell Starline XL bietet ein gutes Fahrverhalten, ausreichend Platz für die Pferde und als Bonbon obendrauf ein sehr praktisches „Easy Release System“, bei dem die Heckstange von vorne gelöst werden kann.
Auf alle Fahrzeuge gibt es drei, auf den im Testmodell eingebauten Alu-Protec-Boden sogar zehn Jahre Garantie.