Einträge von Doris Jessen

Humbaur bietet exklusive Messeangebote auf der Pferd & Jagd in Hannover

Preisgekröntes Innovationsmanagement und Innovationserfolg – auf Basis einer wissenschaftlich fundierten Analyse mit mehr als 100 Innovations-Indikatoren konnte die Humbaur GmbH aus Gersthofen, einer der markführenden Hersteller u.a. von Pferdeanhängern, beim Wettbewerb TOP 100 als Ideenschmiede erfolgreich überzeugen und hat das TOP 100 Siegel 2022 verliehen bekommen. Mit dieser Auszeichnung werden besonders innovative mittelständische Unternehmen geehrt.  

Hier ist der Name Programm: Der neue Böckmann Comfort

Mit einer optimierten Innenhöhe von 2.315 mm und Innenlänge von 3.353 mm bietet das neue Vollpolyester-Modell Böckmann Comfort deutlich mehr Kopffreiheit für die Pferde und mehr Platz vor der Boxenstange für den Reiter. Zusätzlichen Komfort garantieren außerdem das neue Sattelkammerkonzept und eine größere Einstiegstür zum Pferdestandbereich.

Steuer- und Versicherungsdschungel: Grünes oder schwarzes KFZ-Kennzeichen?

Wer einen Pferdeanhänger zulassen möchte, hat die Wahl zwischen einem schwarzen und grünen Nummernschild.
Fahrzeuge mit grünen Kennzeichen sind von der KFZ-Steuer befreit, das gilt nicht nur für Pferdeanhänger, sondern auch landwirtschaftliche Fahrzeuge wie z.B. Traktoren. Dringend zu empfehlen ist aber – wenn dafür auch keine Pflicht besteht – eine Haftpflichtversicherung. Denn laut § 7 des Straßenverkehrsgesetzes haften die Halter von PKW und Anhängern gemeinsam, wenn bei einem Unfall ein Schaden passiert.

Produkttest für frostige Tage: Winterreitmantel und Softshell-Reithose von Felix Bühler

Wer sich auch jetzt noch für frostige Tage wappnen möchte, dem seien von Felix Bühler der Winterreitmäntel und die Softshell-Reithose empfohlen. Die beiden Kleidungsstücke ergänzen sich perfekt und haben sich in den auch bei tiefster Kälte im Test bestens bewährt.

Pferdeanhänger-Zugfahrzeugtest BMW iX xDrive50: Reichweitenstarkes Elektro-SAV mit 2,5 t Anhängelast

Elektrofahrzeuge erobern den Markt. Doch wie sieht es aus mit kräftigen Zugfahrzeugen für den Pferdeanhängerbetrieb? BMW ist mit seinem neuen Elektro Sports Activity Vehicle (SAV) BMW iX xDrive50 ganz vorne: Mit 2,5 Tonnen Anhängelast ist er derzeit das stärkste Allrad-Zugpferd unter den in Europa verfügbaren Elektrofahrzeugen. Im Pferdeanhänger-Zugfahrzeugtest zog er seine Lasten mit seinen 385 kW (523 PS) und 765 Nm Drehmoment lautlos wie nichts vom Fleck. Dazu beeindruckte er durch hochkomfortable Fahrfreude, Langstreckentauglichkeit und sein futuristisches Design – außen wie innen. Ab 102.500 Euro ist das Luxus-SAV zu haben.

Lesetipp: Verladetraining für Pferd und Reiter

Wer kennt nicht die Situationen, in denen ein Pferd bockig vor dem Anhänger steht und sich mit mehr oder weniger deutlichem Unwillen strikt weigert, einzusteigen? Das passiert nicht nur seltenen „Fahrern“, die mit ihrem Pferd umziehen wollen oder müssen, sondern erstaunlicherweise auch so manchem Turnierreiter – passenderweise um fünf Uhr morgens vor der Veranstaltung oder auch abends, wenn alles vorbei ist und man gerne schnell nach Hause möchte. Allen, die hier Probleme haben, sei das kleine Büchlein „Verladetraining für Pferd und Reiter“ aus dem Cadmos Verlag empfohlen.

Seele baumeln lassen im Sachsenwald bei Hamburg

Egal, welche Jahreszeit, ein Ausritt in den Wald ist immer ein sehr erholsames Erlebnis für Reiter und Pferd. Der Sachsenwald, der sich im Osten Hamburgs grob von Reinbek bis Schwarzenbek erstreckt, bietet knapp 50 Kilometer Reitwege. Allerdings benötigt man dafür eine Reitkarte. Allerdings benötigt man eine Reitkarte, die online angefordert werden kann.