ANZEIGE

SsangYong


In dieser Rubrik haben wir für Sie mehrere Artikel zusammengestellt.
Bitte wählen Sie unten aus den vorhandenen Artikeln aus.


Pferdeanhänger-Zugfahrzeugtest SsangYong Rexton W: Zugstarkes SUV mit abgesofteter Geländeoptik

Das Modell Rexton W gilt als das Flaggschiff des viertgrößten koreanischen Automobilherstellers Ssangyong und fährt seit Sommer 2013 in der dritten Generation auf unseren Straßen. Das siebensitzige SUV bietet eine umfangreiche Serienausstattung und mit 2,6 Tonnen Anhängelast genug Zugkraft für schwerere Pferdeanhänger. Der Einstiegspreis für die Vierradvariante, die für den Reitereinsatz auf jeden Fall zu empfehlen ist, liegt bei 26.990 Euro, wir hatten die Topversion „Sapphire“ im Test, die ab 31.990 Euro immer noch fair bezahlt ist.

Pferdeanhänger-Zugfahrzeugtest SsangYong Rexton XVT 2007: Rahmiger Gelände-Allradler für schwere Lasten

Der südkoreanische Hersteller SsangYong bietet seit Anfang dieses Jahres im Rahmen seiner SUV-Modelle den Rexton in der Spitzenausführung „XVT“ mit einer höchst komfortablen Serienausstattung, viel Platz im Innenraum und einer Anhängelast von 3,5 Tonnen. In der Preisklasse bis 40.000 Euro (Testzeitraum: Juni 2007) hebt er sich damit positiv hervor.

ANZEIGE