ANZEIGE

Subaru


In dieser Rubrik haben wir für Sie mehrere Artikel zusammengestellt.
Bitte wählen Sie unten aus den vorhandenen Artikeln aus.


Pferdeanhänger-Zugfahrzeugtest Subaru Outback 2.5i Sport: Der etwas andere Allrad-Crossover

Optisch und Fahrerlebnis betreffend ein sportlich-eleganter Kombi mit großem Ladevolumen, geländetauglich wie ein SUV, so könnte man die äußerst gelungene fünfte Generation des Subaru Outback beschreiben. Als Antwort auf die Dieseldiskussion gibt es den Outback seit 2018 ausschließlich mit 4-Zylinder 2,5-Liter Benziner-Boxermotor. Mit 175 PS darf er zwei Tonnen an den Haken nehmen und der permanente Allradantrieb sichert ordentliches Durchkommen in schwererem Gelände. Mit einem Preis von knapp 37.000 Euro für das Einstiegsmodell Active bleibt er selbst mit luxuriöser Vollausstattung (Testwagenpreis Topmodell Sport 42.650 Euro) erfreulich bezahlbar.

Pferdeanhängerzugfahrzeug-Test Subaru Outback 2.0D Sport Lineartronic: Relaxed Rollen

Mit dem Outback bietet Subaru ein elegantes, komfortables und geräumiges Crossover-Modell, das dank permanentem Allradantrieb, einer Vielzahl moderner Assistenzsysteme und stufenloser Automatik in allen Situationen entspannte Fahrten garantiert. Durch seinen tief liegenden Boxer-Motor liegt das Fahrzeug auch im Anhängerbetrieb sehr gut auf der Straße. Der Verbrauch lag auf den Testfahrten ohne Anhänger zwischen 7,2 und 7,5 Litern Diesel. Mit gut 45.000 Euro inklusive Metalliclackierung und Anhängerkupplung ist das Fahrzeug fair im Preis.
Da wir für diese Fahrten keinen Testanhänger hatten, danken wir dem Reitsportfachgeschäft „Das Reiterland“ in Grande für seinen Mietanhänger.

Pferdeanhänger-Zugfahrzeugtest Subaru Forester 2.0D Sport: Sparsames Arbeitstier, dabei sportlich-elegant

Der Subaru Forester, im Jahr 2015 als vierte Modellgeneration bereits im 18. Jahrgang, hat sich von kantigen „Waldler“ zum sportlichen SUV gemausert. Bisher nur als Benziner erhältlich, brachte Subaru das SUV nun erstmals als 2.0D Diesel mit 147 PS – und für den Pferdeanhängerbetrieb besonders angenehm – mit stufenlosem Lineartronic Automatikgetriebe auf den Markt. Wir haben das ab 40.700 Euro erhältliche Fahrzeug speziell im Pferdeanhängerzugbetrieb mit 2 Tonnen am Haken getestet.

Pferdeanhänger-Zugfahrzeugtest Subaru Outback 2.5i Celebration ecomatic 2007: Der umweltfreundliche Allradkombi

Das Modell Subaru Outback 2.5i Celebration wurde in der Version als Benzin-Gas-Hybrid „ecomatic“ getestet. Der Clou dieses Fahrzeuges ist der umweltfreundliche Autogasantrieb in Kombination mit permanentem Allradantrieb, der vor allem auf nassen und glatten Straßen hohe Fahrsicherheit bietet. Als „Reiterauto“ eignet es sich wegen seines großzügigen Platzangebotes, im Pferdeanhänger-Zugfahrzeugtest bewährte es sich gut auch auf hügeligen Wiesen. (Testzeitraum: Mai 2007)

ANZEIGE