ANZEIGE

News


In dieser Ansicht finden Sie alles, was derzeit aktuell und interessant ist!


Mühlviertel in Oberösterreich: In den Frühling Reiten

Mit insgesamt 700 Kilometern ist die Mühlviertler Alm in Oberösterreich das größte zusammenhängende Reitwegenetz Europas. Der Frühling ist eine wunderbare Jahreszeit, um die sanfte Hügellandschaft auf dem Rücken eines Pferdes zu erkunden.

Pferdeanhänger-Zugfahrzeugtest VW Arteon Shooting Brake e-Hybrid Elegance: Athletischer Edelkombi auf leisen Sohlen

Plug-in Hybride boomen. Und so war es nur konsequent, ein solches Modell einmal vor den Pferdeanhänger zu spannen. Als „Premiere“ schickte VW seinen Arteon Shooting Brake eHybrid mit 1.4 TSI Turbobenziner, 218 PS und bis zu 1900 kg Anhängelast (bei 8 Prozent Steigung). Er bewährte sich nicht nur als Arbeitstier, sondern fiel auch als stylisher Edel-Kombi mit Business Class Outfit auf. Der Serienpreis beginnt bei 53.270 Euro.

Mit Pferdeanhänger einfach einparken – mit ein paar Übungstipps keine Hexerei…

Pferdeanhänger-Fahranfänger haben meistens Schwierigkeiten beim Rückwärtsrangieren. Hier finden Sie ein paar Empfehlungen und Übungstipps, wie diese Aufgabe ihren Schrecken schnell verliert.

Der neue Böckmann Big Champion: Große Klasse im Einsatz

Der Aluminium-Polyester-Pferdeanhänger Big Champion ist im Vergleich zu seinem Vorgänger gewachsen: Das neue Platzangebot und die hohen Seitenwände bieten den Pferden viel Kopffreiheit und erlauben für den Menschen mannshohe Inspektionstüren zum Pferdebereich. Dazu kommen zwei unterschiedliche geräumige Sattelkammerkonzepte. Ab 14.610 Euro ist er ab Mitte März bei den Händlern zu bestellen.

Pferdeanhänger-Zugfahrzeug Kombi oder Allrad-SUV: Der Bedarf entscheidet

Welcher Typ, welche Größe, welcher Hersteller? Platzbedarf und Einsatzstrecken sind entscheidend für den Kauf: Kombi oder multifunktionales Allrad-SUV? Wo liegen die Vorteile der Varianten? Wir haben uns Gedanken gemacht und bei Fahrzeugspezialisten umgehört.

Der neue VW Multivan TDI: Für abenteuerlustige Pferdesportler mit viel Platzbedarf

Hannover, im März 2022 – Nach der erfolgreichen Markteinführung des vollständig neu konzipierten Multivan von Volkswagen Nutzfahrzeuge ergänzt jetzt ein drehmomentstarker und abgasarmer Turbodieselmotor (TDI) das Angebotsprogramm. Der multifunktionale Kleinbus darf bis zu 2 Tonnen ziehen. Der Serienpreis mit serienmäßigem Automatikgetriebe beginnt bei 48.748 Euro.

Aktuelle Anhängelasten für den Pferdeanhängerbetrieb: 493 Pferdeanhänger-Zugfahrzeuge ab 1,6 Tonnen

Die Turnier- und Reisesaison mit Pferden ist nicht mehr weit. Und manch einer plant vielleicht den Ankauf eines für ihn passenden Pferdeanhänger-Zugfahrzeuges. Wir dürfen  uns freuen: Die aktuelle Liste an leistungsfähigen Zugfahrzeugen – hier beschränkt auf Anhängelasten für den Pferdeanhängerbetrieb ab 1.600 kg – bietet eine Auswahl von rund 500 Fahrzeugen von Alfa Romeo bis Volkswagen. Sehr hilfreich – dafür ein großes Dankeschön – war wie immer der ADAC, auf dessen Quellen wir hier zurückgegriffen und sie auf unsere Zwecke angepasst haben.

Die Humbaur GmbH als mittelständisches Unternehmen zieht in die Riege der Top-Innovatoren 2022

Preisgekröntes Innovationsmanagement und Innovationserfolg – auf Basis einer wissenschaftlich fundierten Analyse mit mehr als 100 Innovations-Indikatoren konnte die Humbaur GmbH aus Gersthofen, einer der markführenden Hersteller u.a. von Pferdeanhängern, beim Wettbewerb TOP 100 als Ideenschmiede erfolgreich überzeugen und hat das TOP 100 Siegel 2022 verliehen bekommen. Mit dieser Auszeichnung werden besonders innovative mittelständische Unternehmen geehrt.  

Pferdeanhänger-Zugfahrzeugtest Tiguan Allspace R-Line 2.0 TDI 4Motion: Innovativ und stilvoll, geräumig und zugstark

Nachdem im Herbst 2020 der klassische Tiguan sein Update erhalten hat, war Ende 2021 nun die Langversion an der Reihe. Für unseren Pferdeanhänger-Zugfahrzeugtest schickte Volkswagen das Modell mit zugstarkem 200 PS TDI, geländegängigem Allradantrieb und sportlicher R-Line-Ausstattung ins Rennen. 2,5 Tonnen dürfen an den Haken und bis zu sieben Personen oder jede Mange Gepäck in das sehr geräumige Fahrzeug. Ab 52.000 Euro kostet er in der Serienausstattung.

Anhängelasterhöhung – wie geht das?

Bei manchen größeren Limousinen oder den in Reiterkreisen immer beliebteren SUVs ist eine Anhängelasterhöhung möglich. Allerdings ist die Erhöhung nicht nur vom Modell, sondern auch vom individuellen Fahrzeug abhängig.