ANZEIGE

Wanderreitregionen



Reitverbot aufgehoben: Reiten im Kreis Wesel und in den Wuppertaler Wäldern auf allen Waldwirtschaftswegen erlaubt

Wie die Vereinigung der Freizeitreiter und -fahrer e.V. (VFD) meldet, war sie in gleich zwei Fällen mit ihrer Klage gegen Reitverbote erfolgreich: So sind die weitreichenden Reitverbote in den Wäldern des Kreises Wesel seit dem 1. September aufgehoben. Nach Bottrop, Düren, Lippe, Recklinghausen, Mönchengladbach, Viersen und Essen und Wesel musste nun auch die Stadt Wuppertal ihre Allgemeinverfügung aufheben. Es gilt die grundsätzliche Reiterlaubnis aus dem Landesnaturschutzgesetz.

Wanderreiter-Tipp: Westpfalz Weekend: Burgen, Biergärten und weite Ausblicke

Ein abwechslungsreiches Reitgelände, tolle landschaftliche Aussichten und leckeres Essen, das sind die Zutaten für einen rundum gelungenen Wanderritt und genau das bietet dieses Reitwochende in der Westpfalz.

Mühlviertel in Oberösterreich: In den Frühling Reiten

Mit insgesamt 700 Kilometern ist die Mühlviertler Alm in Oberösterreich das größte zusammenhängende Reitwegenetz Europas. Der Frühling ist eine wunderbare Jahreszeit, um die sanfte Hügellandschaft auf dem Rücken eines Pferdes zu erkunden.

Ranch-Feeling auf der Wanderreitstation JaWiMa Ranch

Auf der JaWiMa Ranch und wanderreitstation in Leutkirch im Allgäu steht das umfangreiche Angebot unter dem Motto „Die Welt mit Pferden erleben“ – vom Ausritt bis zum Dutch Oven Cooking im Ranch Style.

Entspannte Tage auf dem Tegelhof auf Rügen

Wer an Reiturlaub denkt, dem fällt nicht automatisch die Ostsee-Insel Rügen ein. Doch gibt es mit dem „Tegelhof“ eine für Mensch und Tier hervorragend ausgestattete Reit- und Ferienanlage, die an Gemütlichkeit und Komfort kaum zu übertreffen ist.

Reiten-Weltweit.de: Wanderreiten – Trailrides – Reittouren – Wanderritte – Trailriding

Reiten-Weltweit.de hat eine große Anzahl Anbieter von Mehrtagesritten, Wanderritten und Trailrides gelistet. Die Angebote können meist direkt gebucht werde – von der Alpenüberquerung mit Pferden bis zum Wanderritt in der Lüneburger Heide. Reiten-weltweit.de tritt in keinem Fall selbst als Anbieter auf, die Buchung erfolgt immer direkt bei dem jeweiligen Anbieter des Wanderrittes.

San Jon Reitstall und Saloon: Perfekte Schneeverhältnisse – Natur pur

Scuol, im Frabuar 2021 – Der grosse Schnee kam anfangs Dezember und seit dann steckt San Jon in einem Schneekleid – wie im Winterwunderland! Täglich bietet der San Jon Reitstall 1-2 stündige Ausritte durch die tiefverschneiten Wälder an. Aber auch für den Saisonstart gibt es viel Neues!

Wanderreiter-Tipp: Auf den Spuren des Meteoriten rund ums Nördlinger Ries

Noch heute zeugt der fast 25 Kilometer große Krater von der Katastrophe, die hier vor 14,5 Millionen Jahren stattfand: Das fast kreisrunde Nördlingen Ries gehört zu den am besten erhaltenen Meteoritenkratern der Erde. Auf dem ausgedehnten Netz aus Feld-, Wald- und Wiesenwegen lässt sich die besondere Landschaft des Ries zu Pferd bestens entdecken.

Wanderreiter-Tipp: Süd-Seh-Ritt in der Eifel

Am südlichsten Rand der Eifel bietet die Reittour große landschaftliche Vielfalt: wildromantische Bachläufe, Flüsse mit vielen Furten, sanfte Höhen mit weiten Ausblicken über die Berglandschaft der Südeifel bis zu den Ausläufern der luxemburgischen Schweiz.

Landhotel Pferdeschulze freut sich auf Gäste!

Mit der schrittweisen Aufhebung der Corona-Maßnahmen ist auch das gesamte Team vom Landhotel Pferdeschulze froh darüber, endlich wieder Gäste empfangen zu dürfen.

ANZEIGE