ANZEIGE

Saisonstart für Wanderritte in Europa

Von Doris Jessen, geschrieben am 20. März 2023

Boeckmann-Portax-Onlinebanner-880x170px-DE
1.-wanderreiten-in-sued-europa

Wanderreiten in Südeuropa

Wanderreiten gehört zu den ganz besonderen Reiterlebnissen. Im eigenen Tempo können Sie in traumhaft schöne Landschaften eintauchen und dem Alltag entkommen. Auf der Webseite des Reiseunternehmens Katja van Leeuwen Reitferienvermittlung finden Sie zum Wanderritt-Saisonstart ab sofort alle Angebote für Wanderreiten in Europa auf einem Blick präsentiert. Im Angebot sind u.a. Ritte in Deutschland, Dänemark, Irland, Spanien und Italien. Immer jenseits der Touristenströme.

Sternritt oder Post-to-Post?

1.-Reittouren-Rhoen

Reittour in der Rhön

Für alle, die Ihren Urlaub in derselben Unterkunft verbringen möchten, bieten sich die Sternritte an, bei denen Sie nach der Tour zum heimischen Hof zurückkehren. Die abenteuerlichere Variante finden Sie bei einem Post-to-Post-Ritt, bei dem es um lange Strecken bei wechselnden Unterkünften geht. Alle Touren des Programms Wanderreiten in Europa sind komplett durchorganisiert, erfahrene Rittführung und Gepäcktransport inklusive.

Reiterfahrung notwendig

Halb- und ganztägige Wanderritte erfordern eine gute Kondition und Sicherheit in allen Gangarten. Ferner sind Erfahrungen im Gelände für die meisten Reiterhöfe Voraussetzung. Es gibt aber auch Programme, die für Reitanfänger geeignet sind. Mit der Aufteilung nach Reiterfahrung in entsprechende Gruppen kommt jeder Reiter auf seine Kosten.

Große Vielfalt und Abwechslung an Ritten sowie Pferde

1.-sonnenuntergangs-ausritt-daenemark

Sunset Ride in Dänemark

Für jeden Geschmack, Reitstil, Können und Budget ist etwas dabei. Zu den beliebten Highlights gehören der Galway-Clare-Burren-Trail und der Sternwanderritt an der „Wild Atlantic Way“ in Irland mit den spektakulären Cliffs of Moher und Galopp am Strand, bei dem man sich richtig den würzigen Wind um die Nase wehen lassen kann. Meeresbrisenfrisch geht es auch in Dänemark von Insel zu Insel zu, der auf isländischen Pferden über Rømø, Mandø & Koresand führt und die Reiter abends mit Fischbuffet und gemütlichen Unterkünften verwöhnt.

Learning by doing im Westernsattel

1.-Ausritt_Rast_Toskana

Rast in der Toskana

Hier zu Lande bietet die Spezialistin in der Thüringer Rhön Sternritte für Anfänger und Widereinsteiger, die in den Genuss von Ganztagesritten kommen wollen, an. Wöchentlich gibt es Reitgruppen für Anfänger und Widereinsteiger sowie Wanderritte für erfahrene Reiter bei denen es dann auch schon mal im gestreckten Galopp über die Wiese geht.

Ausgesuchte Wanderritte

Als Geheimtipp für Wanderritte im Frühjahr und Herbst zählen die Trails in der Toskana. Die mediterrane Küstenregion eignet sich besonders um den heimischen Sommer zu verlängern. Geritten wird im Westernsattel, vorbei an prachtvollen Villen und mittelalterlichen Ruinen. Die Weinberge und Zypressen prägen die hügelige Landschaft der Toskana. Übernachtet wird während der Sternritte in feudalen Landhäusern mit Pool.

Seit 30 Jahren berät das Team von Katja van Leeuwen Reitferienvermittlung ausführlich und individuell beim Finden des Traumwanderritts. Einen Überblick über alle Wanderritt-Angebote finden sich auf der Homepage von Katja van Leeuwen Reitferienvermittlung.

ANZEIGE