ANZEIGE

Wanderreitregionen



Strandreiten an Ostsee und Bodden – Küstenwald und weicher, weißer Sand

In die sanften Wellen hinein galoppieren, das Wasser aufspritzen lassen … ein Ausritt an der Ostsee ist einfach herrlich!
Einer der größten Schätze Mecklenburg-Vorpommerns sind seine 1.700 Kilometer Ostseestrand. Hier wird im Sommer gebadet, gebuddelt, gesonnt und gesurft. Für Reiter besonders attraktiv ist jedoch die ruhigere Jahreszeit, wenn der Sommerstrubel vorbei ist.

Die freie Natur genießen im Wendland

Zwei Tage lang führt die Reittour „Natur-Nah“ – Ausreiten im Wendland – durch die abwechslungsreiche Landschaft des Wendlands. Eine Tour zum Entschleunigen und Kraft tanken für Körper und Seele. Ein Ritt auf den Spuren deutsch-deutscher Geschichte. Geeignet für Wendlandschnupperer, für fortgeschrittene Wanderreiter und für solche, die es werden wollen.

Entspannte Tage auf dem Tegelhof auf Rügen

Wer an Reiturlaub denkt, dem fällt nicht automatisch die Ostsee-Insel Rügen ein. Doch gibt es mit dem „Tegelhof“ eine für Mensch und Tier hervorragend ausgestattete Reit- und Ferienanlage, die an Gemütlichkeit und Komfort kaum zu übertreffen ist.

Wanderreiter-Tipp: Auf den Spuren des Meteoriten rund ums Nördlinger Ries

Noch heute zeugt der fast 25 Kilometer große Krater von der Katastrophe, die hier vor 14,5 Millionen Jahren stattfand: Das fast kreisrunde Nördlingen Ries gehört zu den am besten erhaltenen Meteoritenkratern der Erde. Auf dem ausgedehnten Netz aus Feld-, Wald- und Wiesenwegen lässt sich die besondere Landschaft des Ries zu Pferd bestens entdecken.

Ranch-Feeling auf der Wanderreitstation JaWiMa Ranch

Auf der JaWiMa Ranch und wanderreitstation in Leutkirch im Allgäu steht das umfangreiche Angebot unter dem Motto „Die Welt mit Pferden erleben“ – vom Ausritt bis zum Dutch Oven Cooking im Ranch Style.

Wanderreiter-Tipp: Süd-Seh-Ritt in der Eifel

Am südlichsten Rand der Eifel bietet die Reittour große landschaftliche Vielfalt: wildromantische Bachläufe, Flüsse mit vielen Furten, sanfte Höhen mit weiten Ausblicken über die Berglandschaft der Südeifel bis zu den Ausläufern der luxemburgischen Schweiz.

Der Gestütsweg Redefin – Neustadt Dosse: Wanderreiten in seiner schönsten Form

Zwei traditionsreiche Gestüte und dazwischen ein 170 Kilometer langer Reitweg von Redefin nach Neustadt Dosse, der durch eine wunderschöne, abwechslungsreiche Landschaft führt. Reiten in einer Kulturlandschaft, die eine Vielzahl von historischen und touristischen Highlights zu bieten hat und mit natürlicher Schönheit besticht.

Landhotel Pferdeschulze freut sich auf Gäste!

Mit der schrittweisen Aufhebung der Corona-Maßnahmen ist auch das gesamte Team vom Landhotel Pferdeschulze froh darüber, endlich wieder Gäste empfangen zu dürfen.

Wanderreiter-Tipp: Wanderreitt-Schnuppertour im Westerwald

Reinschnuppern und Lust auf mehr bekommen: Eine perfekte Tour für jene, die das Wanderreiten kennen- und lieben lernen wollen, findet man nur einen Katzensprung entfernt von Köln und Bonn im schönen Westerwald.

Holiday.horse: Der perfekte Reiterurlaub: Von Reitern gemacht, für Reiter gedacht

Wer den Urlaub mit eigenem Pferd verbringen will, findet möglicherweise auf der Plattform „holiday.horse“ das passende Feriendomizil.

ANZEIGE