ANZEIGE

Corona zum Trotz: Saisoneröffnung Elbdorado in Neu Darchau

Von Doris Jessen, geschrieben am 29. April 2020

Seit fünf Jahren betreibt die Familie Schulze nicht nur das Hotel Pferdeschulze, sondern auch das Elbdorado direkt an der Elbe in Neu Darchau. An diesem kleinen, aber wunderschönen Ort gibt es frisch zubereitete Snacks von Grill und Pfanne. Die traumhafte Location ist ein herrliches Ziel speziell für Gäste mit Pferden, die ihren Vierbeinern dort in sicheren Paddocks eine Pause vom anstrengenden Ausritt gönnen können. Derzeit – Stand 29.4. – dürfen die Leckereien unterhalb der Terrasse an gemütlichen Bänken und Tischen konsumiert werden.

Das Ausflugslokal liegt mitten im Biosphärenreservat Niedersächsische Elbtalaue und direkt am Elbe-Radwanderweg. Neben Wanderern, Radfahrern, Bikern und Wassersportlern ist das Elbdorado auch bei Reiter & Pferd beliebt. Unsere Paddocks und Anbindebalken laden zum pausieren für Pferd und Reiter ein.

Die Holz-Terrasse und Hängematten unter der Birke laden zum Sonnenbaden oder Dösen ein, auf grob gezimmerten Bänken genießt man frisch zubereitete Flammkuchen, Hamburger oder schmackhafte Currywürste. Bei Eis und kühlen Getränken lässt es sich mit Blick auf die Elbe und den riesigen Elbtalauen gut aushalten. Ein perfekter Stopp während eines Ausrittes oder nach einer langen Anreise zu Pferdeschulze.

Seit 1. April hat das Elbdorado wieder seine Tore geöffnet und freut sich auf zahlreichen Besuch. Wer mehr wissen möchte, besucht die Elbdorado Homepage und folgt auf Instagram oder Facebook.

ANZEIGE