News

Aktuelle News und Neuigkeiten rund um die Themen Pferdeanhänger, Pferdetransport, Anhängertest, Anhängerhändler, Reiturlaub und Reiterferien.

Fautras auf der Pferd & Jagd in Hannover vom 6. bis 9. Dezember

Hamburg, 19. November 2018 - In diesem Jahr präsentiert sich Fautras, vertreten durch seinen Generalimporteur Radermacher Pferdetransporter GbR aus Eschweiler, mit dem größten Stand seit Firmengründung auf der Pferd & Jagd in Hannover. Ausgestellt werden die vier Topmodelle mit allen Optionen und Extras, darunter das patentierte AID System und die Schrägstellung mit Seitenklappe. Neu in diesem Jahr : Der geräumige Promax mit aerodynamischem Frontdesign und der geräumige Kleinpferdeanhänger Icelandic +2. Besucher finden Fautras auf dem Stand E84 in Halle 26.
Weiterlesen

Winterthema Verladetraining: Aktualisierte Liste mit über 30 Anbietern

Herbst  und Winter sind - wenn ncht gerade Schnee liegt - ideale Trainingsmonate, um für das Verladen zur nächsten Saisoin fit zu sein. Auch wenn es zahlreiche Bücher und Beiträge zum Thema Verladetraining gibt - in der Praxis sieht die Sache doch oft ganz anders aus. Und selbst wer glaubt, alle Ratschläge perfekt umzusetzen, scheitert doch oft, weil es ihm an Routine und richtiger Kommunikation fehlt: Man steht unbewusst falsch zum Pferd, wird zu schnell ungeduldig, lobt, wenn man strafen müsste und umgekehrt.
Weiterlesen

Pferdeanhänger-Zugfahrzeug Škoda Karoq 2,0 TDI SCR: Bezahlbares Kompakt-SUV mit durchdachter Praktikabilität und hohem Komfort

Für den Pferdeanhänger-Zugbetrieb ist ein SUV ideal, vor allem dann, wenn es mit Allradantrieb ausgestattet ist und – für mittelschwere Lasten – wenigstens zwei Tonnen ziehen kann. Mit dem seit Ende 2017 neuen SUV Karoq 2,0 TDI SCR mit 150 PS, Allradantrieb und DSG-Automatik bietet Škoda ein Fahrzeug, das unseren Test mit Bravour absolviert hat: Kompakte Abmessungen, dennoch großer Laderaum und maximale Bedienungsfreundlichkeit sowie ein langstreckentauglich komfortables Fahrverhalten mit und ohne 2-Tonnen-Pferdeanhänger machen ihn zu einem sportlich-schicken Begleiter ab rund 32.900 (Schaltgetriebe) und - wie im Testfahrzeug mit DSG-Automatik - 34.700 Euro.
Weiterlesen

Decken nicht nur für den Pferdetransport: Funktionstextilien und Pferdepullover

Wir wollen nicht aufs Neu darüber diskutieren, ob Pferde Decken benötigen oder nicht, weil es zu dieser Frage je nach Pferdetyp, Einsatzzweck und Ansicht der Reiter diverse Meinungen, Befürworter und Gegner gibt. Auf dem Transport, sei es bei größerer Kälte und vor allem aber nach einer größeren Anstrengung, ist es sicherlich angeraten, das Pferd für die Fahrt auf einem Pferdeanhänger einzudecken. Dafür eignen sich prinzipiell viele leichte (Abschwitz-)Decken. Allerdings sollte man sich auch über moderne Materialien und Formen informieren, die mancherlei Zusatznutzen bringen.
Weiterlesen

Winter-Check und Pflege für Pferdeanhänger

Nach der Reise- und Turniersaison ist es nun Zeit, den Pferdeanhänger winterfest zu machen. Denn in den meisten Fällen steht er im Freien und ist den Witterungseinflüssen ungeschützt ausgesetzt. Wir haben ein paar Experten um Rat gefragt und viele interessante Tipps erhalten.
Weiterlesen

VW Touareg Offroad: Hinterm Asphalt geht es weiter

Wir haben im Mai schon einmal über den im Sommer 2018 gestarteten neuen Touareg berichtet und waren begeistert von der Performance in Sachen Komfort und Fahreigenschaft. Im Oktober stellte das SUV-Fla ...
Weiterlesen

Wie wird der Pferdetransport-LKW winterfest? Böckmann gibt wertvolle Tipps

Der Winter naht, die Tage werden kürzer und viele Horse Truck Besitzer stehen vor der Frage: Wie bekomme ich meinen Pferdetransporter winterfest? Dafür reicht es nicht, das Fahrzeug einfach abzustellen. Hier sind einige Dinge mehr gefragt, um sich auf die bewährte Böckmann-Qualität auch nach dem Winter verlassen zu können. Böckmann gibt umfangreiche Tipps und das Böckmann Truck Center berät und hilft bei den anstehenden Arbeiten zum Winter. Terminvereinbarungen sind jederzeit möglich.
Weiterlesen

Anhängerkupplung – fest installiert oder abnehmbar?

Egal, ob neues oder gebrauchtes Zugfahrzeug: Wenn es (noch) keine Anhängerkupplung hat, steht der Käufer vor der Entscheidung, welche Form der Kupplung er bestellen oder nachträglich einbauen lassen soll. Rainer Cervinka von der S.K. Handels GmbH in Aicha vorm Wald, die sich u.a. auf die Nachrüstung von Anhängerkupplungen und Zuglasterhöhung von Fahrzeugen spezialisiert hat, gibt Auskunft, welche Vorteile die jeweiligen Lösungen haben.
Weiterlesen

Reit- und Wanderparadies Kuppendorfer Heide: Jeder Wunasch wird erfüllt

Wer „Heide“ hört, denkt automatisch an die Lüneburger Heide. Doch auch an vielen anderen Orten Niedersachsens findet sich das idyllische Landschaftsbild mit den kleinen violetten Pflänzchen, die im Spätsommer so herrlich blühen. Die Kuppendorfer Heide nahe der Samtgemeinde Kirchdorf, rund 60 km südlich von Bremen, hat außerdem noch Moor-, Wald- und Wiesenlandschaften und damit ein traumhaft schönes Ausreitgebiet zu bieten. Für einen Wochenendtrip bietet sich das Landhotel Baumann’s Hof mit vorbildlicher Unterbringung für Mensch und Gastpferde an.
Weiterlesen

Pferdeanhänger-Reifen platt – was tun?

Hat ein Pferdeanhänger eine Reifenpanne, ist das Ersatzrad immer noch die sicherste Lösung. Ist keines vorhanden oder mehr als ein Reifen betroffen, hat man allerdings ein Problem. Die Lösung können Nothilfesets bestehend aus transportablen Kompressoren oder Reifenpannensets mit Reparaturschaum sein. Wir haben uns bei Anhängerherstellern und Reifenspezialisten informiert, wie so etwas funktioniert, und ob es tatsächlich zu empfehlen ist.
Weiterlesen

Der lange Ritt - 7 Jahre unterwegs in USA, Kanada & Alaska": Abenteuerreiterin Sonja Endlweber im Deutschen Pferdemuseum zu Gast

Da will ich mit, dachte sich Sonja Endlweber, als sie im Herbst 2006 von der Reise des Abenteuerreiters Günter Wamser erfuhr. Ein Impuls, der ihr Leben verändern sollte. Kurzentschlossen tauschte die erfolgreiche Unternehmensberaterin Geld und Karriere gegen zwei Pferde und den Traum nach Alaska zu reiten.Es folgten 10.000 km im Sattel. Sieben Jahre lang ritt sie gemeinsam mit ihrem Partner Günter Wamser von der mexikanischen Grenze durch die USA, über die einzigartigen Berglandschaften der Rocky Mountains bis hinauf in den hohen Norden Kanadas und Alaskas.
Weiterlesen

Pferdeanhängertest WM Meyer Arizona Aluminium: Robustes Einsteiger-Modell mit Top-Fahrverhalten

Im Jahr 2013 hatten wir bereits das erste Modell WM Meyer Arizona, damals als Holzanhänger und in der Basisversion als Einsteigermodell vorgestellt. Das nun getestete Aluminium-Fahrzeug gehört ebenfalls in diese Klasse, hat gegenüber seinem "holzigen" Bruder jedoch entscheidende Vorteile: Aufbau und Boden sind aus Aluminium, und daher unverrottbar. Dadurch eignet es sich als robustes Fahrzeug für den häufigen Einsatz für Pferdesportler, die auf Luxus verzichten möchten, aber auf sehr gutes Fahrverhalten großen Wert legen. Mit einem Listenpreis von 5.938 Euro bleibt er im bezahlbaren Rahmen.
Weiterlesen

Pferdeanhänger (ver)leihen und (ver)mieten: Vorsicht bei Anhängerüberlassung!

Geht man mit Pferden auf Reisen, muss man sie meist in einem Anhänger transportieren. Ist der Urlauber auch Eigentümer eines Pferdeanhängers, ist die Sache relativ einfach:  Er verlädt sein Pferd und fährt los. Probleme beginnen oft dann, wenn man einen Pferdeanhänger leihen oder mieten muss. Wie immer, wenn erhebliche Werte auf dem Spiel stehen, stellt sich die Frage nach der Haftung, wie man sie vermeidet oder zumindest über eine Versicherung abdeckt. Lars Jessen, Rechtsanwalt in Hamburg, informiert über die wichtigsten Aspekte.
Weiterlesen

Mit Balanced Horse Training und Frontausstieg-Pferdeanhänger erfolgreich verladen

Jedes Pferd kann lernen, in einen Anhänger einzusteigen. Allerdings gibt es besonders hartnäckige Kandidaten, die – warum auch immer – diese vermeintlich einfache Aufgabe vehement verweigern. Eine in dieser Hinsicht besonders schwierige Stute konnte letztlich mit dem Pferdeanhänger Cheval Liberté Touring mit Stufeneinstieg und Vorderausstieg erfolgreich trainiert werden und hatte nachfolgend auch mit einem traditionellen Pferdeanhänger kein Problem mehr. Das Training führte Thies Böttcher durch, der seit gut 20 Jahren mit seinem „Balanced Horse Training“ viele Pferde erfolgreich stressfrei verlädt.
Weiterlesen

Pferdeanhänger Mieten – die günstige Alternative

Für Pferdebesitzer, die nur selten einen Pferdeanhänger benötigen, lohnt es kaum, ein eigenes Fahrzeug anzuschaffen. Wir haben eine umfassende Liste mit Pferdeanhänger-Vermietungen veröffentlicht.
Weiterlesen

Mit Leib und Seele Wanderreiten im Havelland

Sabine Zuckmantel, Wanderrittmeisterin DWA (Deutsche Wanderreitakademie), betreibt ihr „Wanderreiten im Havelland“ seit September 2000 und wurde von der Wanderreitakademie mit der Windrose ausgezeichnet. Sie bietet Wanderritte von Halb- und Eintagesritten an den Wochenenden in der Region um ihrem Hof in Schönermark im Havelland bis hin zum Highlight des Spätsommers: Ein Vierwochenritt nach und in Polen, u.a. in den Masuren.
Weiterlesen

OFF ROAD-Leserwahl: VW Amarok zum sechsten Mal seit 2011 Pickup des Jahres 2018 in der die Kategorie Geländewagen

Der Amarok von Volkswagen Nutzfahrzeuge aus Hannover ist der beste Pickup unter den Geländewagen des Jahres. Die Leser und Nutzer von OFF ROAD haben abgestimmt: Der Amarok holt den Leserpreis 2018 damit zum sechsten Mal seit 2011.
Weiterlesen

Mit-Pferden-reisen acht Jahre erfolgreich

Am 1. Juli 2010 gingen die ersten Berichte über Pferdeanhänger, Pferdeanhänger-Zugfahrzeuge, Zubehör und Reiterreisen auf www.mit-Pferden-reisen.de online. Seitdem hat sich das Informations-Portal prächtig entwickelt: Aus dem Anfangsprojekt mit zehn Testberichten über Pferdeanhänger und Zugfahrzeuge wurde das größte Informationsportal dieser Art im deutschsprachigen Raum mit mehr als 110 Testberichten sowie ausführlicher Berichterstattung zu den Themen Ausreiten, Wanderreiten, Reiterreisen und Reiseberichte aus aller Welt.
Weiterlesen

Der Gestütsweg - Reitwandern in seiner schönsten Form

Zwei traditionsreiche Gestüte und dazwischen ein 170 Kilometer langer Reitweg, der durch eine wunderschöne, abwechslungsreiche Landschaft führt. Reiten in einer Kulturlandschaft, die eine Vielzahl von historischen und touristischen Highlights zu bieten hat und mit natürlicher Schönheit besticht. Reiter- und Gasthöfe, die ihre Gäste freundlich empfangen und am gemütlichen Lagerfeuer selbstge-backenes Brot und geräucherte Spezialitäten servieren. Und das Ganze in einer Region, die dünn besiedelt ist und wo die wenigen Autos den Reitern noch gerne Platz machen – so kann der Gestütsweg charakterisiert werden.
Weiterlesen

Das richtige Zugfahrzeug: Eine gewisse Größe muss sein

Was muss ein solides Auto „können“, um sicher einen Zweipferdeanhänger zu ziehen und möglichst auch typisches Reiter- oder sogar Turniergepäck zu transportieren? www.mit-Pferden-reisen.de beschreibt die wichtigsten Anforderungen an ein typisches „Reiterauto“. 
Weiterlesen

Ausritt in der Elbtal-Göhrde

Ein Ausflug in die Elbtal-Göhrde lohnt zu jeder Jahreszeit. Aber gerade jetzt im Herbst leuchten die Blätter in allen Farben, Lichtungen laden zu einem kleinen Päuschen ein, wenn Reitzer und Pferd nach der – zumindest für norddeutsche Verhältnisse - kleinen „Bergbesteigungen“ erschöpft sind: Denn steil geht es über weiche Waldwege hinauf, zum Beispiel auf den Hechtberg oder den Gräfingsberg. Gut übernachten können Reiter und Pferde im Hotel Pferdeschulze, wo regelmäßig allerlei Veranstaltungen Pferdefreunde für stattfinden.
Weiterlesen

Bedenken beim Diesel? Pferdeanhänger-Zugfahrzeug Kia Sorento jetzt auch als Benziner

Frankfurt, 20. Dezember 2017 – Der Kia Sorento kann ab sofort auch als Benziner bestellt werden: Neben dem 2,2-Liter-Diesel (147 kW/200 PS) bietet Kia für sein zum Modelljahr 2018 überarbeitetes SUV-Flaggschiff jetzt einen 2,4-Liter-Benzindirekteinspritzer an. Für Pferdesportler interessant: Die leistungsfähige Zugmaschine hat eine Anhängelast von 2,0 Tonnen (gebremst). Das Einstiegsmodell, der Sorento 2.4 GDI 2WD Automatik Edition 7, kostet 34.490 Euro. Im Kaufpreis inbegriffen ist wie bei Kia üblich die 7-Jahre-Kia-Herstellergarantie.
Weiterlesen

DVD-Tipp und Geschenkidee: "Verlade-Training“ von Peter Kreinberg - Zwei Lehrfilme für ein gar nicht so großes Problem

Egal, ob junges Pferd oder „alter Hase mit Ladehemmung“: Wer sein Tier Schritt für Schritt auf das vertrauensvolle Einsteigen und Fahren im Anhänger vorbereiten möchte, sollte sich die Lehrfilme „Verlade-Training“ von Peter Kreinberg ansehen. Er demonstriert sinnvolle Übungen für den Grundgehorsam, die jeder auf seiner Anlage problemlos mit seinem Pferd durchführen kann, auch wenn er zunächst keinen Anhänger zur Verfügung hat. Erst zum Schluss geht es „ans Eingemachte“ – und das ist dann eigentlich nur noch das „Tüpfelchen auf dem i“.
Weiterlesen

Paragrafendschungel: Rechtliche Aspekte beim Pferdeanhängerkauf

Ähnlich wie bei dem Kauf eines Pferdes kann es auch bei dem Anhängerkauf zu Problemen kommen, wenn der Käufer nicht bezahlt oder der Pferdeanhänger Mängel aufweist. Der Jurist beurteilt diese Sachverhalte nach den Rechtsnormen des Kaufrechts.
Weiterlesen

Vorsicht Schleudergefahr! Antischlinger- und Antischleudersysteme


Weiterlesen

Leichte Pferde-LKW mit hoher Zuladung – geht das wirklich?

Es gibt selbst für Pferdesportler mit nur ein oder zwei Pferden viele Gründe, anstatt des üblichen Anhängers einen kleinen LKW für den Transport zu nutzen. Allerdings sind nur 3,5-Tonner mit der heutigen Führerscheinklasse B zu nutzen und auch nur diese Fahrzeuge dürfen schneller als 80 km/h fahren. Wer allerdings mit zwei größeren Pferden verreisen will, sollte sich vor dem Kauf eines solchen Fahrzeuges hinsichtlich der Zuladung genau informieren und das Fahrzeug im Zweifel auf die Waage fahren, um das Leergewicht zu bestimmen. Denn eine Überladung kann nicht nur teuer, sondern auch gefährlich werden.  
Weiterlesen

Unbekanntes schönes Lahn-Dill-Bergland

Wer kennt sie nicht: die hessischen Mittelgebirge Westerwald, Taunus, Vogelsberg, Lahn-Dill-Bergland… Halt, was war das letzte? Lahn-Dill-Bergland? Wo ist das denn? Na mitten in Hessen. Und es ist ein Paradies für Wanderreiter und -fahrer. Glauben Sie nicht? Dann fahren Sie doch mal hin!
Weiterlesen

Mitten in Österreich: Märchenhaftes Pferdeland Nationalpark Kalkalpen

Waldmeer und Wasserschloss – nicht umsonst wird der Nationalpark Kalkalpen im Herzen Österreichs so märchenhaft umschrieben. Hier im größten geschlossenen Waldgebiet Österreichs mit einem der längsten unversehrten Bachsystemen der Ostalpen finden Wanderreiter das jüngste reittouristische Angebot unserer Nachbarn – das Pferdeland Nationalpark Kalkalpen.
Weiterlesen

Die Wanderreiter-Akademie empfiehlt: Ausgewählte und ausgezeichnete Wanderreitbetriebe

Gemäß unserer Umfrage "Welches Thema ist Ihr "Renner"? interessieren sich knapp 29 Prozent für das Thema Wanderreiten. Daher wollen wir es hier schrittweise und in Kooperation mit anderen Informationsportalen ausweiten. Führend auf diesem Gebiet ist die Deutsche Wanderreiter-Akademie e.V., die 25 ausgezeichnete Wanderreitbetriebe auf ihrem Portal vorstellt.
Weiterlesen

Attraktive Singles

In Deutschland werden, anders als im Rest Europas, deutlich mehr Zweipferdeanhänger als „Singles“ verkauft, obwohl in vielen Fällen nur ein Pferd transportiert wird. Dabei haben Ein- oder wegen des Platzes für Stute und Fohlen auch „Anderthalb-Pferdeanhänger“ genannt - für Einzelreiser viele Vorteile, wie Test und Recherchen durch www.mit-Pferden-reisen.de ergeben haben.
Weiterlesen

Jawima Ranch im schwäbischen Allgäu

Die Jawima Ranch liegt in Leutkirch-Urlau im malerischen schwäbischen Allgäu. Der familiäre Betrieb von Jasmin und Wilfried Ertingshausen bietet zwei gemütliche Pensionszimmer mit gemeinsamem Duschbad für insgesamt vier Personen, auf Wunsch auch mit Frühstück. Das Angebot für Reiturlauber oder Wanderreiter umfasst außerdem die Pferdeunterbringung in Boxen oder wahlweise auf drainierten Paddocks oder Weiden. Kraft- und Raufutter stehen ebenfalls zur Verfügung. Außerdem bieten Jasmin und Wilfried auch organisierte Ritte an, mehr dazu auf ihrer Homepage.
Weiterlesen

Anhängerkauf: Sicherheit vor Luxus!

Wer hätte ihn nicht gerne, den Hochglanz-Pferdeanhänger mit elektrischer Dachklappe, Wassertank und begehbarer Sattelkammer? Dass das Fahrverhalten bei einem Luxusgefährt dieser Klasse perfekt ist, sollte eigentlich eine Selbstverständlichkeit sein. Aber die Verhältnisse sind (meistens) ganz anders: Der schmale Geldbeutel sagt, wo es „langgeht“.
Weiterlesen

Tipps für den Kauf eines gebrauchten Pferdeanhängers

Wer ein begrenztes Budget hat, sollte nicht nur unter den niedrigpreisigen Neufahrzeugen suchen, sondern auch gute Gebrauchte ansehen. Denn oft ist ein gut erhaltenes Fahrzeug hoher Qualität besser als ein neues Billigprodukt. Allerdings heißt es grundsätzlich: Augen auf - und vor allem unter den Boden geschaut. Andreas Haude hat sich bei Experten umgehört, worauf Käufer achten sollten.
Weiterlesen

Ausreittip: Granderheide - Lütjensee in Schleswig-Holstein

Wer auf einem Ausritt die Abwechslung liebt, gerne über Feld- und Waldwege mit kleineren Hügeln galoppiert und seinem Pferd sogar ein Fußbad in fließendem Wasser gönnen möchte, sollte einmal das Gebiet um Granderheide und Grander Tannen bis hin nach Lütjensee (ca. 20 Kilometer östlich von Hamburg) erkunden. Allerdings ist diese Strecke  vorwiegend dann gut zu bereiten, wenn es einige Tage trocken war, weil die Waldwege nach längerem Regen durchaus matschig werden.
Weiterlesen

Ausritt in der Elbtal-Göhrde

Ein Ausflug in die Elbtal-Göhrde lohnt zu jeder Jahreszeit. Aber gerade jetzt im Herbst leuchten die Blätter in allen Farben, Lichtungen laden zu einem kleinen Päuschen ein, wenn Reiter und Pferd nach der – zumindest für norddeutsche Verhältnisse - kleinen „Bergbesteigungen“ erschöpft sind: Denn steil geht es über weiche Waldwege hinauf, zum Beispiel auf den Hechtberg oder den Gräfingsberg. Gut übernachten können Reiter und Pferde im Hotel Pferdeschulze, wo regelmäßig allerlei Veranstaltungen Pferdefreunde für stattfinden.
Weiterlesen

Welcher Pferde-LKW passt zu mir - worauf beim Kauf achten?

Einen Pferdetransport-LKW kauft man nicht alle Tage. Umso wichtiger ist es, vor der Anschaffung dieses doch recht kostspieligen Fahrzeuges die richtigen Fragen zu stellen und sich an einen kompetenten Anbieter zu wenden, der mit Reiter- und Pferdesachverstand den Kundenbedarf realistisch einschätzt und dementsprechend die richtigen Antworten – und Fahrzeuge – hat. An einem sollte man, so viel sei vorweggenommen, nicht sparen: An der Sicherheit und damit Stabilität des Aufbaus. Denn sie kann im Zweifel Pferde- und Menschenleben retten. Zudem ist genug Zeit einzuplanen für Entscheidung, Auswahl und - fallweise - auch Lieferfristen. Mit-Pferden-reisen.de hat das Böckmann Truckcenter besucht und Stefan Dartsch befragt, der dort Kunden aus aller Welt beim Kauf berät.
Weiterlesen

Wie viel wiegen Pferdeanhänger? Aktualisierte Liste mit Anhänger-Leer-, Nutz- und Gesamtgewichten

Das Gewicht des Pferdeanhängers ist für viele Kaufinteressenten von entscheidender Bedeutung. Zwei Aspekte sind zu beachten: Das Leergewicht und das zulässige Gesamtgewicht, von dem letztlich die mögliche Zuladung
Weiterlesen

Wieviel kostet die Überladung von Pferdeanhängern und Pferdetransport-LKW?

Obwohl die Pferde immer größer und schwerer werden, die Pferdeanhänger-Sattelkammern zunehmend mehr beladen werden, fahren viele Pferdesportler immer noch mit Anhängern mit einem zulässigen Gesamtgewicht von zwei Tonnen. Allerdings können moderne Fahrzeuge mit Gummiboden, Sattelkammer und eventuell weiteren Zusatzausstattungen wie zum Beispiel Reserverad bereits leer schnell mehr als 800 oder sogar 1.000 Kilogramm wiegen. Kommt dann noch schweres Turniergepäck hinzu, kann es schnell zu einer eventuell kostspieligen Überladung kommen. Auch kleine LKW, die sog. "3,5-Tonner" sind mit zwei Pferden in den meisten Fällen überladen. Und das kann, abgesehen vom technischen Sicherheitsrisiko,  teuer werden.
Weiterlesen

Jubiläumsaktion "Stempelkarte" anlässlich 10 Jahre Pferdeerleben Bayern

10 Jahre Pferdeerleben Bayern - zu diesem Anlass hat sich das Netzwerk "Pferdeerleben Bayern" etwas ganz Besonderes einfallen lassen: Pferdeerleben Bayern mit seinen Regionen Unterfranken - Oberpfalz - Schwaben - Niederbayern und Oberbayern-Tirol hat zusammen mit den Krämer Mega Stores, von denen dieses Jahr einige ebenfalls Jubiläum feiern, eine Jubiläumsaktion zusammen gestellt. Um teilzunehmen, gibt eine Stempelkarte, die im ganzen Pferdeerleben Bayern gültig ist.
Weiterlesen

Herzlich willkommen auf Wanderpfer.de - dem Portal für Wanderpferde und Wanderreiter

Wer eine malerische Gegend wie die Fränkische Schweiz auf die schönste Art und Weise - mit Ihrem Pferd genießen möchte, ist auf der Homepage „Wanderpfer.de“  richtig. Da es sehr mühsam sein kann, bei der Vorbereitung solch einer Tour für jeden Tag eine gute Unterkunft für Pferd und Reiter zu finden, hilft Wanderper.de mit einem aktuellen Verzeichnis an über Wanderreitstationen nicht nur in der Fränkischen Schweiz, sondern grenzübergreifend in ganz Bayern und Baden Württemberg.
Weiterlesen

Anhängelasterhöhung – wie geht das?

Wer mit Pferden (ver)reisen möchte, braucht einen Pferdeanhänger und die entsprechenden Zugfahrzeuge. Leider haben letztere in der Serienausstattung oft nicht die nötige Anhängelast. Nun kann man aus einem Klein- oder Mittelklassefahrzeug (z.B. VW Golf) kein Zugfahrzeug für einen Dreipferdeanhänger machen, aber bei manchen größeren Limousinen oder den in Reiterkreisen immer beliebteren SUVs, ist eine Anhängelasterhöhung möglich. Allerdings ist die Erhöhung nicht nur vom Modell, sondern auch vom individuellen Fahrzeug abhänging.
Weiterlesen

Anhängelast: Welcher Wagen darf wieviel ziehen - neueste ADAC-Liste

Bei der Frage nach dem passenden Zugfahrzeug für Pferdeanhänger fallen den meisten Reitern nur die "Klassiker" ein: Allradfahrzeuge und die größeren Limousinen oder Kombis der bekannten europäischen und asiatischen Hersteller. Allerdings sind die Zugleistungen sehr unterschiedlich und nicht immer logisch nachzuvollziehen? Mehr dazu in der aktuellen ADAC-Liste!
Weiterlesen

Die Magie des Weges: 5000 Kilometer Abenteuerritt durch Kanada und Alaska

5.000 Kilometer zu Pferd zu reisen ist an sich schon eine respektable Leistung. Wenn es dann noch durch die nordamerikanische Wildnis von der Südgrenze Kanadas bis in die Mitte Alaskas, fernab jeglicher Zivilisation geht, wird es zum puren Abenteuer. Nicht umsonst nennen sich Günter Wamser und seine Partnerin Sonja Endlweber die „Abenteuerreiter“. In „Die Magie des Weges“ beschreiben sie ihre faszinierende Reise.
Weiterlesen

Ab sofort wird getwittert! Folgen Sie uns und bleiben Sie immer auf dem Laufenden!

Die Fachwelt ist sich einig: In der Kommunikation geht nichts mehr an Twittern vorbei. Auch wir bei www.mit-Pferden-reisen.de  wollen uns diesem Trend anschließen und Sie - also jeden Po ...
Weiterlesen


ANZEIGE

http://www.careliner.com/konfigurator   http://anhaenger-center-woermann.de/shop/produkte/categorie/pferdeanhaenger/?utm_source=mit-pferden-reisen&utm_campaign=Varello&utm_medium=banner&utm_term=Pferdeanh%C3%A4nger
https://www.wmmeyer.de/store/anhaenger/pferdeanhaenger.html
http://www.thiel-anhaenger.de/home/