ANZEIGE

Kupplungen & Antischleudersysteme


Vorsicht Schleudergefahr! Antischlinger- und Antischleudersysteme

Gerade bei Regen, Matsch und Glatteis können elektronische Fahrassistenzsysteme dazu beitragen, Unfälle zu vermeiden. Anti-Schleuder-Systeme sollen helfen, Unfälle von Gespannen zu vermeiden. Schlingerdämpfer und Gespannstabilisierungen an Zugfahrzeugen sind vielen ein Begriff, entsprechende Aggregate für Anhänger hingegen nicht – obwohl es sie teils schon lange gibt. Mit-Pferden-reisen.de beschreibt ihre Wirkungsweise.

Technisch, ergonomisch und optisch eine perfekte Verbindung: Neue AL-KO Kugelkupplungen läuten Innovationssprung und Generationswechsel ein

Beste Ergonomie und Funktionalität sowie Innovationen für mehr Sicherheit – das alles vereint die neue Kupplungsgeneration von AL-KO für gebremste Anhänger bis 2.700 Kilogramm. Die neu entwickelten Kupplungen AK 161 und AK 270, die sich perfekt auch für Pferdeanhänger eignen, sind aktuell bereits in der Nachrüstung bzw. im Ersatzbedarf verfügbar. Ab Juli 2016 beginnt die Lieferung der bereits fertig an die Auflaufeinrichtung montierten Kupplungen an die Anhängerhersteller.

In Millisekunden wieder auf der Spur: Pferdeanhänger Stabilisierungssystem Knott ETS Plus

Gerade im Winter können Sicherheitssysteme, die das Schlingern und Schleudern verhindern, lebensrettend sein. Das Stabilisierungssystem ETS Plus (elektronische Trailer Stabilisierung) der Firma Knott schützt Gespannfahrer bestmöglich vor diesen Gefahren. Es ergänzt die bestehende mechanische Auflaufbremsanlage: Ein neuer Sensor erkennt eine Schlingerbewegung zu einem sehr frühen Zeitpunkt und veranlasst das hydraulisch arbeitende System, die Auflaufbremse in Sekundenbruchteilen zu aktivieren. Auch bei hoher Geschwindigkeit wird das Gespann schon nach wenigen Metern stabilisiert und verhindert ein „Aufschaukeln“. Um die Schutzwirkung zu optimieren, kann das Stabilisierungssystem mit neuen selbst nachstellenden Bremsen kombiniert werden. (Foto (c) Knott)

Humbaur Equdrive Plus Fahrwerk mit optionalem Antischlinger-System

Um Pferd und Fahrer optimal zu schützen, entwickelt Humbaur das Sicherheitskonzept seiner Anhänger ständig weiter. Mit dem neuen EquiDrive Plus Fahrwerk hat das Unternehmen nun eine Weltneuheit im Bereich der Nutzfahrzeuge eingeführt: Das optionale ETS-System, quasi ein ESP für Pferdeanhänger.

ANZEIGE