ANZEIGE

News


In dieser Ansicht finden Sie alles, was derzeit aktuell und interessant ist!


Humbaur bietet exklusive Messeangebote auf der Pferd & Jagd in Hannover

Preisgekröntes Innovationsmanagement und Innovationserfolg – auf Basis einer wissenschaftlich fundierten Analyse mit mehr als 100 Innovations-Indikatoren konnte die Humbaur GmbH aus Gersthofen, einer der markführenden Hersteller u.a. von Pferdeanhängern, beim Wettbewerb TOP 100 als Ideenschmiede erfolgreich überzeugen und hat das TOP 100 Siegel 2022 verliehen bekommen. Mit dieser Auszeichnung werden besonders innovative mittelständische Unternehmen geehrt.  

Hier ist der Name Programm: Der neue Böckmann Comfort

Mit einer optimierten Innenhöhe von 2.315 mm und Innenlänge von 3.353 mm bietet das neue Vollpolyester-Modell Böckmann Comfort deutlich mehr Kopffreiheit für die Pferde und mehr Platz vor der Boxenstange für den Reiter. Zusätzlichen Komfort garantieren außerdem das neue Sattelkammerkonzept und eine größere Einstiegstür zum Pferdestandbereich.

Steuer- und Versicherungsdschungel: Grünes oder schwarzes KFZ-Kennzeichen?

Wer einen Pferdeanhänger zulassen möchte, hat die Wahl zwischen einem schwarzen und grünen Nummernschild.
Fahrzeuge mit grünen Kennzeichen sind von der KFZ-Steuer befreit, das gilt nicht nur für Pferdeanhänger, sondern auch landwirtschaftliche Fahrzeuge wie z.B. Traktoren. Dringend zu empfehlen ist aber – wenn dafür auch keine Pflicht besteht – eine Haftpflichtversicherung. Denn laut § 7 des Straßenverkehrsgesetzes haften die Halter von PKW und Anhängern gemeinsam, wenn bei einem Unfall ein Schaden passiert.

Produkttest für frostige Tage: Winterreitmantel und Softshell-Reithose von Felix Bühler

Wer sich auch jetzt noch für frostige Tage wappnen möchte, dem seien von Felix Bühler der Winterreitmäntel und die Softshell-Reithose empfohlen. Die beiden Kleidungsstücke ergänzen sich perfekt und haben sich in den auch bei tiefster Kälte im Test bestens bewährt.

Pferdeanhänger-Zugfahrzeugtest BMW iX xDrive50: Reichweitenstarkes Elektro-SAV mit 2,5 t Anhängelast

Elektrofahrzeuge erobern den Markt. Doch wie sieht es aus mit kräftigen Zugfahrzeugen für den Pferdeanhängerbetrieb? BMW ist mit seinem neuen Elektro Sports Activity Vehicle (SAV) BMW iX xDrive50 ganz vorne: Mit 2,5 Tonnen Anhängelast ist er derzeit das stärkste Allrad-Zugpferd unter den in Europa verfügbaren Elektrofahrzeugen. Im Pferdeanhänger-Zugfahrzeugtest zog er seine Lasten mit seinen 385 kW (523 PS) und 765 Nm Drehmoment lautlos wie nichts vom Fleck. Dazu beeindruckte er durch hochkomfortable Fahrfreude, Langstreckentauglichkeit und sein futuristisches Design – außen wie innen. Ab 102.500 Euro ist das Luxus-SAV zu haben.

Holz-, Polyester oder Aluminium-Pferdeanhänger – welcher Aufbau ist der Beste?

Die Frage nach dem optimalen Aufbau ist nicht eindeutig zu beantworten: Jedes Material – Holz Polyester oder Aluminium – hat seine Vor- und Nachteile und in jedem Material gibt es niedrigpreisige und, weil mit vielen Zusatzeinrichtungen ausgestattet, teurere Anhänger.

Seele baumeln lassen im Sachsenwald bei Hamburg

Egal, welche Jahreszeit, ein Ausritt in den Wald ist immer ein sehr erholsames Erlebnis für Reiter und Pferd. Der Sachsenwald, der sich im Osten Hamburgs grob von Reinbek bis Schwarzenbek erstreckt, bietet knapp 50 Kilometer Reitwege. Allerdings benötigt man dafür eine Reitkarte. Allerdings benötigt man eine Reitkarte, die online angefordert werden kann.

Gegen Sonne, Regen und Frost: Schutzhüllen für Pferdeanhänger

Wer einen neuen Pferdeanhänger gekauft hat, möchte möglichst lange Freude daran haben. Das gilt vor allem für glänzende Polyesterdächer, die zu allererst unter Witterungseinflüssen leiden. So schaden natürlich Regen und Frost, aber auch UV-Strahlung dem kostbaren Gut. Steht kein überdachter Parkplatz zur Verfügung, leisten Schutzhüllen für Pferdeanhänger wertvolle Dienste.

Anhängelasterhöhung – wie geht das?

Bei manchen größeren Limousinen oder den in Reiterkreisen immer beliebteren SUVs ist eine Anhängelasterhöhung möglich. Allerdings ist die Erhöhung nicht nur vom Modell, sondern auch vom individuellen Fahrzeug abhängig.

Auf der Überholspur: Plug-in-Hybrid-Fahrzeuge für den Pferdeanhänger-Betrieb – wieviel dürfen sie ziehen?

Plug-in ist „in“: Im Jhr 2022 wurden in Deutschland  von Januar bis Juli 162.600 Fahrzeuge mit Plug-in-Hybridantrieb zuhelassen. Gründe sind in Deutschland weniger die hohen Förderungen (die nur noch bis Ende 2022 laufen) und die geringere Firmenwagensteuer, sondern auch die zunehmende Auswahl an Modellen. Sie macht die Teilstromer nun auch für Pferdesportler interessant: Anhängelasten ab 1.500 kg (für ein Pferd) gibt es schon viele, ab 2.000 ebenfalls immer mehr. Hier finden Sie eine Liste mit allen Zuglasten und Preisen (Stand Mitte 2022).

ANZEIGE