ANZEIGE

Pferdeanhänger & Transporter: Aktuelles & Wissenswertes


Bodenständige Einsteigermodelle: Holz-Polyester-Pferdeanhänger

Mögen auch Vollpolyester- und Alu-Pferdeanhänger immer mehr in Mode kommen, das bodenständige Einsteigermodell ist immer noch der Holz-Polyester-Pferdeanhänger. Wer ihn gut gepflegt, kann auch lange Freude daran haben, wie die Hersteller bestätigen.

Noble Eleganz: Vollpolyester-Pferdeanhänger

Der Vollpolyester-Pferdeanhänger ist ohne Zweifel die eleganteste Variante, seine vierbeinigen Freunde zu transportieren. Neben dem Chic hat er allerdings auch viele andere Vorteile.

Attraktive Single-Pferdeanhänger

In Deutschland werden, anders als im Rest Europas, deutlich mehr Zweipferdeanhänger als „Singles“ verkauft, obwohl in vielen Fällen nur ein Pferd transportiert wird. Dabei haben Ein- oder wegen des Platzes für Stute und Fohlen auch „Anderthalb-Pferdeanhänger“ genannt – für Einzelreiser viele Vorteile, wie Test und Recherchen durch www.mit-Pferden-reisen.de ergeben haben.

Welche Pferdeanhänger eignen sich für Western- und Barock-Reiter?

Westernreiter und andere, die große, zum Beispiel Barocksättel, nutzen, kennen das Leid: Die Standardsattelkammer ist oft zu klein. www.mit-Pferden-reisen.de hat aus der Vielzahl von Testanhängern alle herausgefiltert, die großes (Sattel)gepäck aufnehmen können.

Praktisch oder Firlefanz? Pferdeanhänger mit Vorderausstieg

Briten und Amerikaner und auch unsere französischen Nachbarn schwören auf Pferdeanhänger mit Vorderausstieg. Doch was ist wirklich dran an der vermeintlich bequemen Verladevariante und welche Modelle gibt es?

Die neue Umfeldbeleuchtung von Böckmann: Bringt Licht ins Dunkle bei allen Pferdeanhängern

Ab sofort bieten die Böckmann Fahrzeugwerke eine neue Umfeldbeleuchtung an. Die angebrachten Leuchten sorgen während des Rückwärtsfahrens für eine gute Ausleuchtung der Umgebung und sind über das Zubehör für alle Pferde- und Kofferanhänger erhältlich.

Der erste vollelektrische Böckmann Pferdetransporter: Konzept Böckmann Compact E

Die Böckmann Fahrzeugwerke haben in Zusammenarbeit mit A+T Nutzfahrzeuge und Renault Trucks das erste Konzeptfahrzeug für den vollelektrischen Transport von Pferden entwickelt. Der 3,5-Tonner soll 120 Kilometer weit fahren können.

Wieviel kostet die Überladung von Pferdeanhängern und Pferdetransport-LKW?

Obwohl die Pferde immer größer werden, die Pferdeanhänger-Sattelkammern zunehmend mehr beladen werden, fahren viele Pferdesportler immer noch mit Anhängern mit einem zulässigen Gesamtgewicht von zwei Tonnen. Allerdings wiegen moderne Fahrzeuge mit Gummiboden, Sattelkammer und weiteren Zusatzausstattungen bereits leer mehr als 800 oder sogar 1.000 Kilogramm wiegen. Kommt dann noch schweres Turniergepäck hinzu, kann es schnell zu einer eventuell kostspieligen Überladung kommen. Auch kleine LKW, die sog. „3,5-Tonner“ sind mit zwei Pferden in den meisten Fällen überladen. Und das kann, abgesehen vom technischen Sicherheitsrisiko, teuer werden.

Wie viel wiegen Pferdeanhänger? Aktualisierte Liste mit Anhänger-Leer-, Nutz- und Gesamtgewichten

Beim Pferdeanhänger-Gewicht sind zwei Aspekte zu beachten: Das Leergewicht und das zulässige Gesamtgewich. Die Übersicht listet rund 300 der gängigen Pferdeanhänger-Modelle und ihre Gewichte (Leer-, Nutz- und Gesamtgewicht) auf.

Marktübersicht Pferdeanhänger: Groß(artig) und luxuriös

Wer mit zwei großen Warmblütern oder drei und mehr Pferden unterwegs ist, zusätzlich  umfangreiches (Turnier)Gepäck in der Sattelkammer unterbringen und gar ein Bett zum Übernachten samt Waschgelegenheit nutzen möchte, kommt mit dem durchschnittlichen 2-Tonnen-Pferdeanhänger kaum aus. Aber auch mit „normalen“ Pferden unter 1,70 Meter Stockmaß reist es sich luxuriöser, wenn mehr Platz zur Verfügung steht. Daher haben wir in diesem Beitrag eine Liste großer und luxuriöser Pferdeanhänger zusammengestellt, bei denen kaum Wünsche offen bleiben. Allerdings müssen zwei Aspekte stimmen: Das Zugfahrzeug und der Geldbeutel…

ANZEIGE