Vollpolyester-Pferdeanhänger


Pferdeanhängertest Böckmann Master 2009: Wahrhaft meisterlich

Bei dem Modell, das bis 2009 aktuell war, handelt es sich ohne jeden Zweifel um einen Pferdeanhänger der Spitzenklasse: Zeitlos elegant im Design, mit vielen Kleinigkeiten, die das Verladen und Fahren für Pferde und Menschen sicher machen. Eines fiel uns aber bei den Testfahrten vor allem auf: Die absolute Laufruhe auf jedem Straßenbelag. (Testzeitraum: Sommer 2005 im Auftrag der Zeitschrift PferdeForum Oldenburg; Die Böckmann Master-Serie wurde zum Frühjahr 2009 grundlegend überarbeitet, s. auch aktueller Testbericht „Böckmann Top Master)

Pferdeanhängertest Böckmann MegaMaster – Mega-gut für Turnierreiter

Wer einen luxuriösen Anhänger sucht, für den könnte das Modell MegaMaster aus dem Hause Böckmann in Frage kommen. Denn der Produktname ist Programm, das nicht nur in der Größe, sondern in vielen wohl durchdachten Einzelheiten konsequent durchgehalten wird.

Pferdeanhängertest Equitrek Day-Treka: viel, viel Platz

Wer viel Platz für zwei bis drei Großpferde oder entsprechend mehr Ponys, einen Aufenthaltsraum und eine pferdefreundliche große Verladeklappe möchte, dem bieten die britischen Anhängermodelle der Marke Equitrek umfangreiche Auswahl zu einem sehr guten Preis-Leistungsverhältnis. Hier stellen wir den Daytreka vor. (Testzeitraum: Sommer 2005 im Auftrag der Zeitschrift PferdeForum Oldenburg; die Equitrek-Serie wurde im Jahr 2006 grundlegend überarbeitet)

ANZEIGE