ANZEIGE

Aluminium-Pferdeanhänger


Pferdeanhängertest Ifor Williams HBX 511: Viel Platz für Pferde und für den Reiter ein Dach über dem Kopf

Seit Anfang 2019 gibt es das neue Pferdeanhänger-Modell Ifor Williams HBX, den wir in der größeren Variante HBX 511 für unseren Test zur Verfügung hatten. Im Gegensatz zu den traditionell bunt lackierten Pferdeanhängern des Herstellers tritt der HBX im matten Aluminium-Look mit – in diesem Fall – roten Polyester-Dach und Alu-Bug auf. Der Clou an diesem Modell: Das große und leicht aufstellbare Vorzelt, ideal für Turnierreiter, die nahe bei ihren Pferden übernachten möchten. Zur Verfügung gestellt wurde die Turnierkombination von der Firma Trailer Point in Warstein.

Pferdeanhängertest wm meyer Arizona Alu: Robustes Einsteiger-Modell mit Top-Fahrverhalten

Der Pferdeanhänger wm meyer Arizona Alu ist ein Einsteigermodell aus Aluminium und daher unverrottbar. Dadurch eignet er sich als robustes Fahrzeug für den häufigen Einsatz für Pferdesportler, die auf Luxus verzichten möchten, aber auf sehr gutes Fahrverhalten großen Wert legen.

Pferdeanhängertest Böckmann Portax L SR: Vielseitig und luxuriös-komfortabel

Wer die Testberichte auf diesem Fachportal aufmerksam liest, dem werden die Aluminium-Pferdeanhänger aus der „Portax-Familie“ bereits bekannt sein. Nun wurde sie durch das Modell Portax L (für lang) SR (für Sattelraum) ergänzt. Und genau hier finden Pferdesportler eine innovative Kombination aus Größe, praktisch ausgestatteter begehbarer Sattelkammer und maximal einfacher Bedienbarkeit, wie sich im Testzeitraum Mai 2018 herausstellte. Der Brutto-Listenpreis bei 15.780 Euro (Stand 11/19).

ANZEIGE