ANZEIGE

Der Böckmann Master: Die neue Generation des Originals

Von Doris Jessen, geschrieben am 29. April 2021

Böckmann master
Schoenfeld_2020_neu
Boeckmann-Master_weiss

Der neue Böckmann Master

Lastrup, 29. April 2021 – Perfektes Design für maximalen Komfort. Der neue Pferdeanhänger Böckmann Master bietet noch mehr Platz, einen holzfreien Aufbau, große Einstiegstüren und eine Sattelkammer, bei der jedes Detail stimmt. Sein einzigartiges Raumangebot sorgt für absolute Bewegungsfreiheit, ohne auf Komfort- und Sicherheitsfeatures zu verzichten.

 

Passend zum 65-jährigen Firmenjubiläum bringen die Böckmann Fahrzeugwerke die neue Generation des beliebten Pferdeanhängers Böckmann Master auf den Markt. Die Highlights: Ein überarbeitetes, modernes Design und ein Aufbau aus verstärkten Vollpolyester und damit nachhaltig und langlebig.

Neuer Look mehr Platz

Vor allem überzeugt der Klassiker in neuem Look durch sein vergrößertes Platzangebot. Die Innenlänge ist mit 3,56 m gegenüber dem Vorgängermodell um 40 cm gewachsen. Auch die Innenbreite von 1,65 m und Innenhöhe von 2,35 m bieten komfortabel Platz für Pferd und Reiter. Die jetzt 1,70 m hohen Seitenwände ermöglichen extra hohe und größere Türen, die Sattelkiste mit zusätzlicher Innentür machen das Modell zu einer Klasse für sich.


Sattelkammer mit neuem Design

Boeckmann-Sattelkammer

Die neue Sattelkammer

Das Design der neuen Sattelkammer sorgt für maximalen Nutzen: Neben dem möglichen Zugang von innen und außen, bietet die durchdachte Raumaufteilung viel Stauraum für alles erdenkliche Equipment. Die Sattelhalter sind in der Höhe horizontal und vertikal verstell- sowie ausziehbar und erleichtern somit das Ein- und Ausladen des Sattels. Der eingebaute Gertenhalter, die großen Trensenhaken und der Padhalter sorgen nicht nur für Ordnung in der Sattelkammer, sondern auch dafür, dass alles während der Fahrt an seinem Platz bleibt. Zusätzlich zu den Trensenhaken, Sattel-, Pad- und Gertenhalter enthält die mit LED-Licht versehene Sattelkammer ein umfangreiches Zubehörpaket mit Besen, Schaufel, Futtertröge, Türnetz, Spiegel und einen Klapphocker.

Alles komplett: Die Serienausstattung

Serienmäßig hat der neue Master einiges zu bieten. Dazu gehören neben dem Qualitäts-Aluminiumboden auch das World-Class Fahrwerk „WCFplus“ mit Schraubenfederung für herausragenden Fahrkomfort nach Automobilstandard. Das blaue LED-Transportlicht, welches einfach von weiß auf blau geschaltet werden kann, sorgt für eine beruhigende Atmosphäre während der Fahrt. Der Trittschutz, die Seitenpolsterung und das Multi Safe System (MSS) zur Notauslösung der gepolsterten Boxenstangen vorne und hinten sorgen zudem für einen sichereren Transport der Pferde.

Noch Wünsche offen?

Wenn trotz der umfangreichen Serienausstattung des Böckmann Master noch ein Wunsch offen bleibt, kann dieser über die zusätzlichen Ausstattungsmöglichkeiten erfüllt werden, wie zum Beispiel der Mittelpfostentrennwand oder dem Fohlengitter.

Alles weitere zum neuen Master auf der Homepage von Böckmann.

Testberichte über 14 Böckmann-Pferdeanhänger
d75f6f4f1087423d8167e84b1b78c7ce