ANZEIGE

„Wanderreiter auf der JAWIMA Ranch bestens aufgehoben!“ Kurzbericht der Preisausschreiben-Gewinnerin

Von Doris Jessen, geschrieben am 25. Juli 2013

wm-meyer-animiert


Jawima_Schiestl_Reiter



Hamburg, 25. Juli 2013 – Heute erreichte uns der kurze Bericht von Heidi Schiestl aus Innsbruck, die als Gewinnerin des ersten Preises im letztjährigen Gewinnspiel ein Wochenende auf der JAWIMA Ranch im Allgäu gewonnen hat.

Sehr geehrte Damen und Herren!

Ich habe den Hauptgewinn vom letzten Jahr, zwei Übernachtungen auf der Jawima-Ranch, gewonnen und letzte Woche eingelöst.
Hier mein kurzer Bericht: Wir sind am letzten Freitag bei schönem Wetter und sommerlichen Temperaturen ohne Pferde angereist und von Jasmin auf der JAWIMA-Ranch herzlich empfangen worden. Nach einem kurzen Kennenlernen wurden uns der Stall und die sechs Pferde gezeigt.

Die Pferde sind in einem neu gebauten Offenstall bestens untergebracht. Wir starteten auch gleich am ersten Tag mit einem Ritt in die Allgäuer Umgebung. Den nächsten Tag verbrachten wir auf dem Rücken der Pferde um das „dunkle Herz des Allgäus – den Adelegg“ zu durchstreifen. Damit wir uns wie richtige Abenteuerer fühlen, wurde für uns abends ein „Dutch oven“ organisiert – Essen, das in geschichteten Pfannen übereinander geschmort wird – Cowboyfeeling.

Abschließend können wir uns nur bei Jasmin und Wilfried für die nette und herzliche Betreuung bedanken. Wanderreiter, die unendliche Weiten suchen und eine Herberge für ihre Pferde, sind im Allgäu und auf der Jawima-Ranch bestens aufgehoben.

Mit freundlichen Grüßen

Heidi Schiestl

Das Bild zeigt die Gewinnerin Heidi Schiestl (rechts im pinkfarbenen Hemd und ihre Schwester Helga Frühauf) aud den beiden Pferden Shadow und Sunny der JAWIMA Ranch.
Vielen Dank für den Bericht – es freut uns, dass die JAWIMA Ranch so guten Anklang gefunden hat!

Mehr zur JAWIMA-Ranch hier.

ANZEIGE