ANZEIGE

Humbaur-Anhänger mit neuen anatomisch angepassten Brust- und Heckstangen

Von Doris Jessen, geschrieben am 23. März 2011

Schönfeld_2020


Bruststange-anatomisch-169x300



Schon letzten Sommer stellte Humbaur sein neues höhen- und längenverstellbares Boxengestänge vor. Seit der Equitana 2011 bietet der bayerische Hersteller jetzt serienmäßig bei den meisten Modellen entsprechende Verstellmöglichkeiten und anatomisch geformte Stangen.

Ab sofort sind in Humbaur-Anhängern nun nicht nur die Bruststangen, sondern auch die Heckstange anatomisch gestaltet, d.h.zu den Pferden hin bogenförmig gerundet. Der weiche geschäumte Kunststoff mit hautsympathischem Knautscheffekt stellt  für den hoffentlich seltenen Fall einer Notbremsung einen Sicherheitsfaktor dar, weil er den Aufprall mildert.

ANZEIGE