ANZEIGE

Die Wanderreiter-Akademie von Herbert Fischer

Von Doris Jessen, geschrieben am 6. April 2015

Böckmann-Esprit


Wanderreiterakademie



1986 eröffnete Herbert Fischer den Fischerhof im Wanderreiter-Paradies Gelbachtal, 1993 gründete er die Deutsche Wanderreiter-Akademie. Sein spektakulärster Ritt war LE REVE PROVENCAL (Der Provenzalische Traum) – eine lustvolle Expedition zu Pferd ins Mittelmeer – im August, September und Oktober 2003.
Seine lehrreichen Anekdoten, seine Begegnungen mit interessanten Pferdemenschen, seine Erkenntnisse auf den vielen Wanderritten durch Deutschland, in Europa und in den USA hat Herbert Fischer in seinem Buch „Die Wanderreiter-Akademie“ niedergeschrieben. Bereichert durch zahlreiche Fotos von Marielle Andersson, Gabriele Boiselle, Heike Gruber, Dana Krimmling und Manfred Riege. ((c) Buchtitel: Wanderreiter-Akademie)

Laut Wanderreiter-Magazin erhebt die Wanderreiter-Akademie“ nicht den Anspruch, ein klassisches Fachbuch zu sein, obwohl das Buch in vielerlei Hinsicht Fachwissen vermittelt: Angefangen bei der Beurteilung eines geeigneten Wanderpferdes, über die richtige Ausrüstung für Pferd und Reiter bis hin zur Fütterung während des Wanderritts. Viele Praxistipps und übersichtliche Checklisten sind außerdem eine wertvolle Hilfe für jeden, der sich mit der Wanderreiterei beschäftigt. Der Schreibstil bleibt jedoch durchgehend persönlich und immer wieder lässt uns der Autor aus seiner 30-jährigen Erfahrung als Wanderrittführer schöpfen.

Das Buch wird bereichert durch viele großformatige Fotos, die von den schönsten Stunden im Sattel erzählen und das Durchblättern zu einem Augenschmaus machen. Damit lädt „Die Wanderreiter-Akademie“ gleichermaßen zum schmökern und träumen wie auch zum lernen und fortbilden ein.

Und das Buch ist natürlich vor allem eines: ein Porträt der Deutschen Wanderreiter-Akademie. Die Personen dahinter, die Ideen, die Aktivitäten, die Ziele. Und es ist ein Buch über Herbert Fischer selbst. Denn seine Geschichte ist untrennbar verknüpft mit der der Wanderreiter-Akademie und viele heitere und anschauliche Anekdoten geben dem Buch seine ganz persönliche Note.

Ein amüsantes, lehrreiches und sehenswertes Lesevergnügen auf 272 Seiten, nach dessen Lektüre man am liebsten sofort los reiten möchte – auf zu neuen Abenteuern zu Pferd!

Weitere Informationen

Herbert Fischer
„Die Wanderreiter-Akademie“
diba-Verlag, 1. Auflage 2012, 272 Seiten, gebunden

Preis: € 29,90 plus Versandkosten

Bezug per E-Mail an Herbert Fischer, fischerhof@gmx.net

ANZEIGE