ANZEIGE

Preisklasse mehr als 12.000 Euro


Böckmann Traveller M-24-165 – Praktisch und robust im kantigen Country-Look

Zwei Merkmale bei Pferdeanhängern erfreuen sich immer größerer Beliebtheit: Das Material Aluminium und die Diagonalstellung mit Vorderausstieg. Diesen Kundenwünschen trug die Firma Böckmann mit der Entwicklung ihrer Traveller-Serie Rechnung, die im kantigen anglo-amerikanischen Stil gehalten ist. Aktuell lief – oder besser fuhr – das Modell Traveller-M-24-165 im Test und gefällt durch Größe, Praktikabilität und Robustheit.

Pferdeanhängertest Ifor Williams Evolution HB 511: Touch of Elegance

Mittlerweile hat er sich bewährt – der „neue Ifor Williams“, der eine „kleine Modellpflege“ erfahren hat. Grundsätzliches hat sich allerdings nicht viel geändert am Traditions-Pferdeanhänger Ifor Williams, der im Jahr 2008 mit leichten Änderungen als „Evolution“ auf den Markt kam.
Der eckige Kasten im anglo-amerikanischen Stil wird seit 1958 in Großbritanniens erfolgreichster Anhängerschmiede in Wales gebaut und erfreut sich in seinem Heimatland größter Beliebtheit. Auch bei uns gewinnt das bodenständige Aluminium-Fahrzeug immer mehr Freunde, zumal die Robustheit, Fahreigenschaften und Bedienungsfreundlichkeit keine Wünsche offen lassen. Nun ist noch ein Touch Eleganz hinzugekommen.

Pferdeanhängertest Böckmann MegaMaster – Mega-gut für Turnierreiter

Wer einen luxuriösen Anhänger sucht, für den könnte das Modell MegaMaster aus dem Hause Böckmann in Frage kommen. Denn der Produktname ist Programm, das nicht nur in der Größe, sondern in vielen wohl durchdachten Einzelheiten konsequent durchgehalten wird.

Pferdeanhängertest Thiel Mexx – das variable Allround-Talent

Wahre Größe: Das ist der erste Eindruck des Thiel-Modells Mexx, der für drei Pferde konzipiert ist. Das Fahrverhalten ist wie gewohnt bei Pferdeanhänger von Thiel ganz hervorragend. Und auch mit dem Verladen in Schrägstellung kamen Reiter und Pferde nach ein paar Übungseinheiten klar. 

Pferdeanhängertest Thule Royal: Unverwüstlich, sicher, geräumig

Das Modell Royal des Pferdeanhänger-Anbieters Thule ist aufgrund seiner robusten Materialien ein solides und langlebiges Fahrzeug, das auch für große Warmblüter und umfangreiches Reitergepäck komfortabel viel Platz bietet. (Testzeitraum: Juli/August 2007)

Pferdeanhängertest Thule Supreme – Im Standard sogar mit Wasserspülung

Das Vollpolyester-Fahrzeug Contessa XL des niederländischen Pferdeanhänger-Herstellers Henra überzeugt durch seine solide Bauweise und langjährige Garantien.
In den Niederlanden Marktführer für Pferde- und Viehanhänger, möchte das Traditionsunternehmen Henra, das in seinem Heimatland bereits seit 1832 besteht, auch in Deutschland mit seiner breiten Palette von unterschiedlichen Pferdeanhängern Fuß fassen. Für das Anhängerportrait wurde im Testzeitraum Oktober-November 2005 für einen Beitrag in der Zeitschrift PferdeForum Oldenburg der Vollpolyester-Anhänger Contessa XL zur Verfügung gestellt. Das Fahrzeug ist heute in einer überarbeiteten Form am Markt.

Pferdeanhängertest Thiel Explorer: Fertig für die Entdeckungsreise!

Großes Raumangebot, leichte Bedienbarkeit und zeitloser Chic charakterisieren den Pferdeanhänger  „Explorer“ von Thiel. Schon 2002 war Thiel Pionier auf dem Gebiet des unverrottbaren Aluplastbodens, der auch im Explorer serienmäßig eingebaut ist und 15 Jahre Gewährleistung hat.