ANZEIGE

Gewinnen Sie ein ADAC Anhänger-Fahrsicherheitstraining!

Von Doris Jessen, geschrieben am 2. Juli 2020

wm-meyer-animiert

ADAC-Fahrsicherheitstraining_Aufmacher-1ADAC-Fahrsicherheitszentrum-GrevenbroichPferdeanhänger sind mit etwas Übung einfach zu manövrieren. Im Fahrsicherheitstraining für Gespanne im ADAC-Fahrsicherheitszentrum Grevenbroich lernen die Teilnehmer das „gewusst wie” in Theorie und Praxis.
Wir verlosen unter allen Einsendern unserer Umfrage einen Gutschein für ein Fahrsicherheitstraining. Dieser Gutschein ist für das Training am 16. oder 24. September in Grevenbroich gültig.

Selbst langjährige Autofahrer/innenn tun sich oft schwer, wenn es ans Rangieren mit dem Pferdeanhänger geht. Sei es, dass man – ohnehin schon nervös – auf einem Parkplatz der Tierklinik rückwärts einparken muss, in einen engen Stellplatz auf Turnier oder im Urlaub vor dem „Hotel-Stall“.

Sicherheit von Anfang an

ADAC-Fahrsicherheitstraining__03Wie wird angekuppelt, gesichert und die Elektronik angeschlossen? All dies sollte auch der Beifahrer wissen und können, denn dieser muss den Fahrer im Notfall unterstützen oder gar dessen Aufgaben übernehmen.

Rückwärtseinparken: Gewusst „wie“

ADAC-Fahrsicherheitstraining__02Das Fahren und besonders Rückwärtsrangieren ist lediglich eine Frage des „wie“ und Übungssache. Ein spezielles Fahrsicherheitstraining hilft, sich für den Umgang mit dem Pferdeanhänger fit zu machen.

Im Stress Ruhe bewahren

Auch in schwierigen Situationen ruhig bleiben: Egal, ob auf der Autobahn im Stopp & Go Verkehr, der steilen Zufahrt zum Hotel oder auf dem engen Turnierplatz. All diese Fahrmanöver erfordern ein erweitertes Fahrkönnen und Sicherheit im Umgang mit dem Pferdeanhänger.

Bremswege und Ausweichmanöver „erfahren”

Wie verhält sich das Gespann bei einer Slalomfahrt? Verlängert sich der Bremsweg auf trockener Straße deutlich, oder unterstützt das Anhängergewicht mittels Reibung sogar beim Bremsvorgang? Wie weiche ich mit meinem Gespann vor einem Hindernis aus?

Gefahren erkennen, Fehler vermeiden

ADAC-Fahrsicherheitszentrum-GrevenbroichIm Schutzraum eines Fahrsicherheitszentrums lassen sich im Rahmen des Anhänger-Trainings nicht nur Fahrmanöver üben, sondern auch das richtige Verhalten beim Einweisen und Einparken oder auch das Abschätzen der Abmessungen und die richtige Beladung.

Die ADAC-Experten stehen den Teilnehmern mit Rat und Tat zur Seite: Beim Anfahren am Berg einfach das Gespann schräg zur Steigung stellen und somit auf ebener Fläche losfahren ist einer dieser Tipps.

Das genaue Programm des Fahrsicherheitstrainings ist auf der Webseite des ADAC Fahrsicherheitszentrums Grevenbroich veröffentlicht.

Einen Erfahrungsbericht über ein ADAC Fahrsicherheitstraining finden Sie hier auf dem Portal: ADAC Fahrsicherheitstraining: Keine Panik bei Schleudern und Vollbremsung!

Beantworten Sie unsere Umfrage und gewinnen Sie ein Anhänger-Fahrsicherheitstraining!

Um in den Lostopf zu kommen, bitten wir Sie, die kurze Umfrage zu unserem Fachportal zu beantworten.

ADAC-Fahrsicherheitstraining-GutscheinUnter allen Teilnehmern verlosen wir einen Gutschein zur Teilnahme für eine Person an einem der beiden Trainingskurse im September (16./24.09.2020) oder an einem anderen Pferde-/Caravan-/Transportanhänger-Kurstermin innerhalb der nächsten zwei Jahre.

Der Gutschein deckt die Kursgebühr ab, jedoch keine Zusatz- und Nebenleistungen (Anreise, Verpflegung etc.), der Gegenwert ist nicht auszahlbar auch nicht in Teilbeträgen, der Gewinner nimmt mit seinem eigenen Gespann teil.

Einsendeschluss ist der 31. Juli 2020.

ANZEIGE