ANZEIGE

Böckmann sagt Messe-Teilnahmen an der Pferd & Jagd 2021 und Equitana 2022 ab

Von Doris Jessen, geschrieben am 4. November 2021

21_01_05_mitpferdenreisen_870x170px_Equitos-1

Lastrup, 4. November 2021 – Seit Gründung der Messen Equitana 1972 und der Pferd & Jagd 1981 ist Böckmann ein fester Bestandteil der beiden Pferdesportmessen in Essen und Hannover. Aufgrund der anhaltenden Entwicklungen im Zusammenhang mit der Corona Pandemie hat Böckmann nun die Teilnahmen an beiden Veranstaltungen abgesagt.

 

 

Boeckmann-EquitanastandDie Pferd & Jagd sollen vom 9. bis 12. Dezmber in Hannover, die Equitana vom 7. bis 13. April 2022 in Essen stattfinden.

„Die Voraussetzungen für ein Messeerlebnis, welches Besucher, Kunden und Partner zu Recht von uns erwarten, sind nach unserer Auffassung derzeit nicht gegeben“, begründet Justus Böckmann , Mitglied des Teams der Geschäftsführung des gleichnamigen Unternehmens, die Abbsage in Hannover.

Für die Equitana plant Böckmann sein Comeback im Jahr 2023, denn so, Böckmann: „Grundsätzlich sind wir als Aussteller der ersten Stunde vom Konzept der Equitana natürlich überzeugt“.

Der Fahrzeugbauer hat in den letzten Monaten verstärkt in alternative Konzepte des Kundenkontakts mit der Marke investiert. Ein virtueller Messestand, auf dem Anhänger und Horse Trucks in 3D besichtigt werden können, ein neuer Konfigurator und ein vollständig überarbeiteter Web-Auftritt wurden bereits online gestellt.

Auf Produktneuheiten und attraktive Angebote müssen Interessierte dennoch nicht verzichten: Die Böckmann Center und Partner sind vorbereitet und haben nach Verfügbarkeit Produktneuheiten wie den neuen Master und Portax Esprit silver+black vor Ort.

Testberichte über Böckmann-Pferdeanhänger
d75f6f4f1087423d8167e84b1b78c7ce