Umfrage zu Erfahrungen mit „Problempferden“: einfacher Verladen mit Diagonal-Aufstellung und/oder Frontausstieg?

Von Doris Jessen, geschrieben am 18.06.2019

4_BM_Trav_Futtertrge_au__en.jpgAuch wenn viele Pferdebesitzer und Trainer vollmundig behaupten, jedes Pferd könne es lernen, in jeden Pferdeanhänger einzusteigen: Es gibt gibt Pferde, die das eben - aus welchen Gründen auch immer - nicht oder nur so unzuverlässig tun, dass einem die Reise schon von Beginn an verleidet wird: Wie lange braucht er/sie heute wieder? Steigt er am Zielort nach dem Turnier oder dem Kurztripp auch für den Heimweg wieder ein?

Sicherlich gibt es viele unserer Portalbesucher, die diese leidvollen Erfahrungen gemacht haben, monatelang trainiert und alles versucht haben, um dem geliebten Vierbeiner den Tranpsort schmackhaft zu machen oder ganz simpel zum Gehorsam zu zwingen - was ganz simpel oft an den naturgegeben Kräfteunterschieden scheitert.

Ein Weg kann - so jedenfalls die Erfahrungen von Pferdehaltern und Trainern - ein vermeintlich pferdefreundlicher, spricht einladenderer Anhänger und/oder auch eine schräge Aufstellung beim Transport sein.

Daher haben wir auf diesem Portal eine Umfrage gestartet, um unsere Leser/innen zu ihren Erfahrungen zu diesem Thema zu befragen. Wir freuen uns auf zahlreiche Antworten!

Zur Umfrage s. rechts!


ANZEIGE

http://www.careliner.com/konfigurator https://www.aruma.de/ https://pkw-anhaenger.center/
https://www.wmmeyer.de/store/anhaenger/pferdeanhaenger.html
http://www.thiel-anhaenger.de/home/