Hamburg, Schleswig-Holstein & Mecklenburg-Vorpommern

In dieser Rubrik haben wir für Sie mehrere Artikel zusammengestellt.
Bitte wählen Sie unten aus den vorhandenen Artikeln aus.

Seele baumeln lassen im Sachsenwald bei Hamburg

Egal, welche Jahreszeit, ein Ausritt in den Wald ist immer ein sehr erholsames Erlebnis für Reiter und Pferd. Der Sachsenwald, der sich im Osten Hamburgs grob von Reinbek bis Schwarzenbek erstreckt, bietet knapp 50 Kilometer Reitwege. Allerdings benötigt man dafür eine Reitkarte.
Weiterlesen

Ausreittip: Granderheide - Lütjensee in Schleswig-Holstein

Wer auf einem Ausritt die Abwechslung liebt, gerne über Feld- und Waldwege mit kleineren Hügeln galoppiert und seinem Pferd sogar ein Fußbad in fließendem Wasser gönnen möchte, sollte einmal das Gebiet um Granderheide und Grander Tannen bis hin nach Lütjensee (ca. 20 Kilometer östlich von Hamburg) erkunden. Allerdings ist diese Strecke  vorwiegend dann gut zu bereiten, wenn es einige Tage trocken war, weil die Waldwege nach längerem Regen durchaus matschig werden.
Weiterlesen

Reiter-Ferien auf dem Tegelhof auf Rügen

Wer an Reiturlaub denkt, dem fällt nicht automatisch die Ostsee-Insel Rügen in Mecklenburg-Vorpommern ein. Und doch gibt es hier mit dem „Tegelhof“ eine für Mensch und Tier hervorragend ausgestattete Reit- und Ferienanlage, die an Gemütlichkeit und Komfort kaum zu übertreffen ist. Auf rund 100 Kilometern Reitwegen, teilweise mit Geländehindernissen, und der Möglichkeit auch ein „Hufbad“ im Meer zu nehmen, bleiben kaum Wünsche offen.
Weiterlesen

Urlaub mit Pferd und Hund auf der AlAssil Oase: Den Himmel einatmen und den Windgeräuschen lauschen

Ein paar Tage auf der AlAssil Oase in Friedensthal bei Eckernförde sind Erholung pur. Das liegt nicht nur an Ausflügen zu Pferd, Rad oder auf Schusters Rappen durch die weitläufige Landschaft Schleswig-Holsteins, sondern an der für Mensch und Pferd rundum perfekten Ferienanlage AlAssil Oase.
Weiterlesen

Insel-Reiturlaub auf dem Friesengestüt Nordstrand

Insel-Uraub mit Pferden? Das Freisengestüt Nordstrand bietet für einen erholsamen Reiter.Urlaub komfortable und gemütlich eingerichtete Zimmer. Der Badestrand Holmer Siel ist nur 400m entfernt und lädt ein, Meer sowie Wind und Wellen zu genießen.
Weiterlesen

Ausreiten in Schleswig-Holstein: Segeberger Forst

Wer im Norden von Hamburg oder in der Region Neumünster und Segeberg wohnt, findet im Segeberger Forst ein schönes Reitwegenetz, das zudem auf der Maiwald-Karte „Kreis Segeberg West“ gut geplant werden kann.
Weiterlesen

Pferdefreundliche Gaststätte in Dithmarschen/Schleswig-Holstein: Haus am Watt

Das "Haus am alten Watt" in Heringsand wurde als erste pferdefreundliche Gaststätte in Schleswig-Holstein ausgezeichnet. Kriterien für die Auszeichnung als "pferdefreundliche Gaststätte", welche die VFD seit 2009 vergibt, sind beispielsweise eine geschützte Anbindemöglichkeit und Sitzgelegenheiten für die Reiter mit Blick auf die Pferde. Für Gaststätten hat diese Auszeichnung einen guten Werbeeffekt und Reiter können anhand der Plakette sofort erkennen: "Hier sind Pferde willkommen!"
Weiterlesen

Ausreiten rund um Gut Dalwitz - Fast wie in Argentinien!

45 Kilometer südöstlich von Rostock liegt ein Reiter- und Pferdeparadies der besonderen Art: Das Örtchen Dawitz, das aus einem großen Gut mit artgerechter Rinderhaltung und einer Criollo-Zucht sowie einigen weiteren Häusern besteht. Rundum liegen Felder, Wiesen und Wäldchen, in denen langen Ritten nur wenige Grenzen gesetzt sind. Ein Highlight im Herbst ist das Criollo-Fest, an dem erfahrene(!) Reiter einen kleinen Rindertrieb begleiten und eine Rallye mitreiten können. W
Weiterlesen

Endlose Ritte im Mecklenburger ParkLand: Weiter reiten mit den WeiterReitern

Es ist ein idyllisches Fleckchen Erde, das sich Carolin Brauer und ihr Lebensgefährte Lothar Preuss für ihre Wanderreitstation und ihren Reiter-Ferienhof in Wardow im Mecklenburger ParkLand auserkoren haben. Das Rundumangebot für Reiter und Pferde trägt den beziehungsreichen Namen „WeiterReiter“. Wir waren dort und waren begeistert von der Unterbringung für Mensch und Tier. Ganz besonders hat uns die familiäre Atmosphäre gefallen, die wir vom Frühstück bis zum gemütlichen Abendessen genossen haben. Ganz aktuell: am Wochenende vom 5. bis 6. März gibt es wieder zwei Ritte mit Führung, so dass man sich um die Streckenplanung keine Gerdanken machen muss. Die Fahrt n
Weiterlesen

Urlaub in der Reiterpension Marlie: Reiten – wie von Zauberhand bewegt

Wer einen Reiturlaub mit Unterricht der der besonderen Art verbringen möchte – sei es ein Reitanfänger, Wiedereinsteiger in der zweiten Lebenshälfte oder ratsuchender Fortgeschrittener mit irgendeinem Problem – ist in der Reiterpension Marlie in Klingberg in der Holsteinischen Schweiz gut aufgehoben. Zwar braucht man viel Geduld im Unterricht mit Wolfgang Marlie. Doch jede Minute lohnt. Denn der Mann, der „Reiten – wie von Zauberhand bewegt“ zu seiner Unterrichtsphilosophie gemacht hat, erklärt Pferde und ihr Wesen theoretisch von Grund auf, um es seinen Schülern dann in der Praxis leichter zu machen.
Weiterlesen

Ausreiten im weiten Land um Sommerstorf

Ausreiten in den Weiten Mecklenburg-Vorpommerns ist ein ganz besonderer Genuss: Felder und Wiesen, soweit das Auge reicht, abwechslungsreiche Mischwälder mit Sümpfen und Seen. Sind die Pferde gut untergebracht und stimmt die abendliche Entspannung im Hotel, ist der (Kurz)Urlaub perfekt. Wer das erleben möchte, sollte sich die Gegend um die Müritz und dort speziell die Hotel- und Reitanlage „alter Landsitz Sommerstorf“ einmal ansehen.
Weiterlesen

Einmal wie die Fürsten leben auf Burg Schlitz

Ruhe und Entspannung, Sport und Spaß – all dies können Fans gemütlicher Ausritte oder rasanter Schleppjagden während eines Urlaubs im eleganten Relais & Chateaux- Schlosshotel Burg Schlitz in der Mecklenburgischen Schweiz erleben. 
Weiterlesen

Der Gestütsweg - Reitwandern in seiner schönsten Form

Zwei traditionsreiche Gestüte und dazwischen ein 170 Kilometer langer Reitweg, der durch eine wunderschöne, abwechslungsreiche Landschaft führt. Reiten in einer Kulturlandschaft, die eine Vielzahl von historischen und touristischen Highlights zu bieten hat und mit natürlicher Schönheit besticht. Reiter- und Gasthöfe, die ihre Gäste freundlich empfangen und am gemütlichen Lagerfeuer selbstge-backenes Brot und geräucherte Spezialitäten servieren. Und das Ganze in einer Region, die dünn besiedelt ist und wo die wenigen Autos den Reitern noch gerne Platz machen – so kann der Gestütsweg charakterisiert werden.
Weiterlesen


ANZEIGE

http://www.careliner.com/konfigurator https://www.aruma.de/ https://pkw-anhaenger.center/
https://www.wmmeyer.de/store/anhaenger/pferdeanhaenger.html
http://www.thiel-anhaenger.de/home/