Der lange Ritt - 7 Jahre unterwegs in USA, Kanada & Alaska": Abenteuerreiterin Sonja Endlweber im Deutschen Pferdemuseum zu Gast

Von Doris Jessen, geschrieben am 06.09.2018

Anzeige

In_der_Wildnis_2__c__Die_Abenteuerreiter_.jpgDa will ich mit, dachte sich Sonja Endlweber, als sie im Herbst 2006 von der Reise des Abenteuerreiters Günter Wamser erfuhr. Ein Impuls, der ihr Leben verändern sollte. Kurzentschlossen tauschte die erfolgreiche Unternehmensberaterin Geld und Karriere gegen zwei Pferde und den Traum nach Alaska zu reiten.Es folgten 10.000 km im Sattel. Sieben Jahre lang ritt sie gemeinsam mit ihrem Partner Günter Wamser von der mexikanischen Grenze durch die USA, über die einzigartigen Berglandschaften der Rocky Mountains bis hinauf in den hohen Norden Kanadas und Alaskas. Am Mittwoch, dem 28. November 2018 ist Sonja Endlweber mit ihrer Live-Reportage im Deutschen Pferdemuseum in Verden (Aller) zu Gast.

Sonja_Endlweber_Flussdurchquerung___c__Die_Abenteuerreiter.jpgSie und berichtet von ihrem ganz besonderen Abenteuer sowie den Freuden und Herausforderungen der Reise: Mit ihren Reit- und Packpferden und Hündin Leni zogen die beiden Abenteurer über steile Gebirgspfade, durchquerten reißende Gletscherflüsse, schlugen sich durch den weglosen Busch und lernten, sich im Land der Grizzlybären zurechtzufinden. Monatelang waren sie in der Wildnis unterwegs, ganz auf sich alleine gestellt.

Sonja_Endlweber_Pause_im_Camp__c__Die_Abenteuerreiter.jpgDie Pferde mit ihren unterschiedlichen Charakteren waren treue Weggefährten auf der langen Reise. Durch sie wurde die Tour zu etwas ganz besonderem. Sie öffneten den Abenteuerreitern die Türen zu den Menschen und sorgten für viele herzliche Begegnungen. Begleitet von atemberaubenden Fotos und Videosequenzen entführt Sonja Endlweber mit ihrer Live-Reportage die Gäste dorthin, wo der Westen Amerikas noch immer wild ist. In das Land der Cowboys, in die Heimat der Wölfe und Grizzlybären – in die wilden, unberührten Naturlandschaften Nordamerikas.

Für Pferde-, Amerika und Naturfreunde

Die Gäste im Deutschen Pferdemuseum erwartet an diesem Abend ein sehr persönlicher Reisebericht einer spontanen und mutigen Frau, die ihr „altes“ Leben kurzerhand hinter sich lässt, um ihren Traum zu leben und sich auf eine faszinierende, abenteuerliche Reise begibt. Ein Vortrag, bei dem Pferde-, Amerika- und Naturfreunde gleichermaßen auf ihre Kosten kommen…

Wann und wo?

Der Vortrag beginnt um 19.30 Uhr. Einlass ab 18 Uhr. Karten sind an der Abendkasse für 14,- € pro Person erhältlich (Museumeintritt inklusive).
Mitglieder des Deutschen Pferdemuseums und PMs der Deutschen Reiterlichen Vereinigung zahlen einen ermäßigten Eintrittspreis von 12,- € pro Person.
Es besteht die Möglichkeit, sich im Vorfeld telefonisch unter 04231/807140 für die Veranstaltung anzumelden und sich so einen Sitzplatz reservieren zu lassen.







Zurück zur Rubrik

ANZEIGE

http://www.careliner.com/konfigurator   http://anhaenger-center-woermann.de/shop/produkte/categorie/pferdeanhaenger/?utm_source=mit-pferden-reisen&utm_campaign=Varello&utm_medium=banner&utm_term=Pferdeanh%C3%A4nger http://www.ahrens-ullmann.de/
https://www.wmmeyer.de/store/anhaenger/pferdeanhaenger.html
http://www.thiel-anhaenger.de/home/