7. Mecklenburger Osterritt & Osterfahrt

Von Doris Jessen, geschrieben am 15.03.2017

Anzeige

Mewcklenburger_Osterritt.jpgDas schönste Event und Erlebnis ist die Natur selbst. Der „7. Mecklenburger Osterritt & Osterfahrt“ findet in der Umgebung von Karbow-Vietlübbe, wo neben naturbelassenen Wald- und Feldwegen eine urwüchsige und weitreichende Heidelandschaft sowie eine hügelige Landschaft auf die Reiter warten, statt. Je nach der Wahl der Tour können sie entspannt, rasant oder verträumt die Landesgrenze zwischen Mecklenburg-Vorpommern und Brandenburg passieren.

Das Team der Pferdefreunde Ostseeküste e.V. hat in Zusammenarbeit mit den ortsansässigen Reitern Wege erarbeitet, die den unterschiedlichen Bedürfnissen der Reiter angepasst sind.

Gemeinsamer Ausgangspunkt…

…ist eine ehemalige LPG-Halle mit anschließender Koppel als Parkplatz. Damit ist gewährleistet, dass Pferd & Reiter örtlich beieinander sind. Die Anfahrt erfolgt über befestigte Straßen und wird mit entsprechenden Hinweisschildern markiert.

Wie immer wurden unterschiedliche Tourenrouten (Warmblut, Quarter-Horse und Genuss-Tour) ausgearbeitet. Alle Tourenrouten treffen sich an einem gemeinsamen Zwischenstopp um nach einer kleinen Stärkung anschließend in der jeweiligen Gruppe auf unterschiedlichen Wegen zum Ausgangspunkt zurückzukehren. Dadurch soll gewährleisten werden, dass alle Reiter und Pferde innerhalb ihrer Tourenroute gesund und munter teilnehmen können.

Am Ausgangspunkt (zugleich Anhängerstellplatz) kann beim gemeinsamen Mittagessen gefachsimpelt und geklönt werden.

Die Kutschgäste werden an verschiedenen Wegepunkten die Möglichkeit haben, die Reiter und ihr Können zu bestaunen, zu kritisieren und sich gemeinsam daran erfreuen!

Vier unterschiedliche Routen

  1. Warmblüter - Tour: die Tour für Warmblutfreunde und Großpferde, die gern in allen drei Grundgangarten auf 28 km Länge unterwegs sind!
  2. Quarter – Horse – Tour: den „Westernpferden“ angepasste Tour, die gern im „Westernstil“ durch 28 km Gelände reiten!
  3. Genuss - Tour: für alle Liebhaber des gesetzten Tempos (kein Galopp auf 20 km)!
  4. Kutschen - Tour: Seien Sie Gast auf einem der Kremser oder fahren Sie selbst mit der Kutsche!

Traditions-Hinweis

Für den Zwischenstopp bitte Decke, Halfter und Strick mitbringen. Diese werden im Vorwege des Abrittes eingesammelt und vor Ort wieder ausgeteilt. Nach der Rückkehr am Anhängerstellplatz genießen die Pferde ihre wohlverdiente Pause im oder am Anhänger.

Da das Reitervolk anlässlich der letzten sechs Mecklenburger Osterritte & Osterfahrten ein geselliges Völkchen war, kann jeder selbst entscheiden, wie lange er den „7. Mecklenburger Osterritt & Osterfahrt“ zelebrieren möchte.

Weitere Informationen unter www.pferdefreunde-ostseekueste.de



Ideen und Tipps, Meinung zum Beitrag? Kommentieren

Zurück zur Rubrik

ANZEIGE

https://www.humbaur.com/ Anhänger & Fahrzeugbau Schuhknecht http://atec.nl/index.php/de/pferdeanhanger/konfigurator   http://anhaenger-center-woermann.de/shop/produkte/categorie/pferdeanhaenger/?utm_source=mit-pferden-reisen&utm_campaign=Varello&utm_medium=banner&utm_term=Pferdeanh%C3%A4nger
http://www.thiel-anhaenger.de/home/ WM Meyer