Alles gecheckt – Humbaur auf höchstem Niveau zertifiziert

Von Doris Jessen, geschrieben am 23.10.2017

Anzeige

Humbaur_Zertifizierung_2017_300.jpgGersthofen, 23. Oktober 2017 - Bei Humbaur, einem der größten europäischen Anhänger- und Kofferaufbauten-Hersteller, ist Qualität Trumpf. Permanente Verbesserung und Optimierung aller Unternehmensabläufe – von der Entwicklung, über den Vertrieb bis hin zur Produktion – gehören wie selbstverständlich zur Unternehmensphilosophie. Dies bestätigt nun auch die SGS-TÜV Saar GmbH dem bayerischen Hersteller in einem aufwändigen Screening, mit dem Ergebniss des Erreichens der Zertifizierungsurkunde nach DIN EN ISO 9001:2015 sowie KBA-ZM-A.

Damit ist auditiert und dokumentiert, dass bei Humbaur höchste Qualitätsstandards angewendet werden und dass die relevanten Forderungen des internationalen (ECE Regelungen), des europäischen (EG-Richtlinien) und deutschen (StVZO) Straßenverkehrsrechts in Bezug auf das Qualitätsmanagementsystem und die Sicherstellung der Übereinstimmung der Produktion erfüllt sind. Für Ulrich Humbaur, den Geschäftsführer der HUMBAUR GmbH, ist dies ein wichtiger Schritt: „In unserem Unternehmen wirken sehr komplexe Prozesse zusammen. Wir entwickeln uns permanent weiter und die Zertifizierung ist die Basis für eine gleichbleibend hohe Qualität unserer Produkte. Zudem ist sie ein Markenzeichen für Kompetenz, Wertemanagement und Wertschätzung gegenüber unseren Kunden, Mitarbeitern und Lieferanten. Und wie schon Henry Ford wusste „Qualität bedeutet, es richtig zu machen, wenn keiner zusieht.“.

DIN EN ISO und QMS

Die DIN EN ISO 9001:2015 ist eine Managementsystemnorm (High Level Structure), die von Humbaur vollumfänglich erreicht wurde. Ziel der Zertifizierung ist es, Transparenz in die betrieblichen Abläufe zu bringen, eindeutige Prozessschritte zu dokumentieren, um die zahlreich miteinander verknüpften Tätigkeiten zu erkennen, zu leiten und zu lenken. Die Mitarbeiter wissen genau, welche Abläufe ineinander greifen und können so noch gezielter geschult werden.

Ein Qualitätsmanagementsystem (QMS) ist die unverzichtbare Basis für einen kontinuierlichen Verbesserungsprozess im Unternehmen. Doch nicht nur Abläufe werden optimiert und eventuell verschlankt, auch die Fehlerquote kann dadurch gesenkt werden. Den Kunden ist somit klar, dass sie mit einem modernen Unternehmen zusammenarbeiten, das im Interesse der Qualität seiner Produkte, sich selbst ständig auf den Prüfstand stellt und daran arbeitet noch besser zu werden. Für die Mitarbeiter bedeutet dies auch eine Sicherung ihres Arbeitsplatzes, denn durch die Zertifizierung können sie darauf vertrauen, dass HUMBAUR nach den aktuellsten Standards produziert und höchste Qualität auf den Markt bringt.

Neue Zielgruppen ansprechen

Mit der Zertifizierung ist auch eine Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit verbunden. Ein gesichertes Qualitätsniveau bietet bestehenden Kunden eine hohe Verlässlichkeit und ist zudem für Gewinnung von Neukunden bzw. die Zusammenarbeit mit großen Unternehmen unverzichtbar. Dazu Ulrich Humbaur: „Wir passen uns ständig dem Markt an und werden auch in Zukunft neue Geschäftsfelder erschließen sowie neue Zielgruppen ansprechen. Mit der Zertifizierung auf höchstem Niveau empfehlen wir uns als Partner.“

Zu den Anhängertestberichten über Humbaur-Pferdeanhänger geht es hier.



Ideen und Tipps, Meinung zum Beitrag? Kommentieren

Zurück zur Rubrik

ANZEIGE

https://www.humbaur.com/ http://www.careliner.com/konfigurator Anhänger & Fahrzeugbau Schuhknecht   http://anhaenger-center-woermann.de/shop/produkte/categorie/pferdeanhaenger/?utm_source=mit-pferden-reisen&utm_campaign=Varello&utm_medium=banner&utm_term=Pferdeanh%C3%A4nger
WM Meyer