Online-Portal www.mit-Pferden-reisen.de jetzt Förderer plus bei der Tierschutzorganisation Animals Angels

Von Doris Jessen, geschrieben am 08.01.2011

AnimalsAngelsUrkunde_.jpgNach dem Start des Online-Portals www.mit-Pferden-reisen.de am 1. Juli verzeichnet das Portal rund um Pferdeanhänger, Pferdetransport und Reiterreisen stetig steigende Besucherzahlen. Auch zahlreiche Anhängerhersteller und erste Reiseunternehmen unterstützen das neue Projekt. Einen Teil des Gewinns möchte Doris Jessen, Initiatorin und Herausgeberin des Portals, regelmäßig an die Tierschutzorganisation Animals’ Angels spenden. Der erste Schritt ist eine "Förderer plus"-Mitgliedschaft bei dem gemeinnützigen Verein.

„Nach fast sieben Monaten bin hoch erfreut über den erfolgreichen Start des Online-Portals und möchte einen Teil der Werbeeinnahmen regelmäßig einem guten Zweck im Bereich Tierschutz spenden. Wir informieren auf dem Portal über den sicheren Pferdetransport und machen uns Gedanken, wie wir es unseren Vierbeinern in den Pferdeanhängern noch angenehmer machen können. Während wir über den Luxus gepolsterter Bruststangen nachdenken, erleiden unzählige Tiere unendliche Qualen auf völlig unnützen Schlachttransporten. Ich möchte daher gerade deshalb die Tierschutzorganisation ‚Animals Angels’ unterstützen, weil sie sich in vorbildlicher Weise national und international u.a. gegen diese Tiertransporte einsetzt und auch vor Ort zum Beispiel in Polen mit einer mobilen Tierklinik kranken Tieren aller Rassen und Arten hilft“, erklärt Doris Jessen.

Was ist Animals’ Angels?

Die Organisation Animals’ Angels e.V. (www.animals-angels.de) ist ein gemeinnützig anerkannter international engagierter Verein, der im März 1998 von Christa und Michael Blanke gegründet wurde. Heute ist Animals’ Angels in ganz Europa und Russland sowie Nordamerika und Australien tätig.

Wir sind mit den Tieren…

... ist das Motto des Vereins, dessen Arbeit in der Überzeugung geschieht, dass Tiere nicht länger als Ware, sondern als Lebewesen mit eigenen Rechten behandelt werden müssen. So soll auch ein Bewusstsein geschaffen werden, dass die grausame Behandlung von Tieren dem Selbstverständnis entwickelter Staaten in Europa und anderen Teilen der Welt widerspricht und dass das Eintreten für Tiere als Mitgeschöpfe denselben Rang wie der Kampf für die Menschenrechte besitzt.

Ein besonders wichtiges Ziel des Vereines ist die Abschaffung der „Lebendtier“-Transporte.

Animals’ Angels e.V. finanziert sich ausschließlich durch Spenden, Förderbeiträge und testamentarischen Verfügungen.

Das Online-Portal www.mit-Pferden-reisen.de wird regelmäßig über interessante Projekte von Animals’ Angels berichten und die Organisation als "Förderer plus" regelmäßig mit einem Teil seiner Werbeeinnahmen als Spende unterstützen.

 Weitere Informationen zu Animals' Angels hier.


ANZEIGE

https://www.humbaur.com/ Anhänger & Fahrzeugbau Schuhknecht http://atec.nl/index.php/de/pferdeanhanger/konfigurator http://www.boeckmann-rp.com/
http://www.thiel-anhaenger.de/home/ WM Meyer